Studentische Hilfskraft im Bereich Security Engineering

Moderator: Aktive Fachschaft

Forumsregeln
Auch ohne Registrierung können Beiträge in diesem Unterforum geschrieben werden.
Muth
Gast
Beitrag bearbeiten ...

Studentische Hilfskraft im Bereich Security Engineering

Beitrag von Muth »

Wir suchen ab sofort eine studentische Hilfskraft im Bereich Security Engineering im Projekt Crossing.

Die konkrete Aufgabe besteht darin, Teile der Architektur "ELSA" bzw. "MCELSA" in CogniCrypt zu integrieren.
MCELSA stellt eine Möglichkeit für mehrere Parteien dar, größere Datensätze auf informationstheoretisch vertrauliche Art und Weise zu speichern und dynamisch Zugriffsrechte zu verwalten. Außerdem garantieren MCELSAs innere Mechnismen die Integrität der Daten über beliebig verlängerbare Zeiträume.
CogniCrypt ist ein Plugin für Javaprogrammierung mit Hilfe dessen Entwickler maßgeschneiderten, sicheren kryptografischen Code erzeugen können. Es setzt nur wenig Erfahrung mit entsprechender Programmierung voraus und ermöglicht es daher einem breiten Publikum, sicherheitskritische Teile ihres Codes verlässlich und effizient zu generieren.

Voraussetzungen
  • gute Kenntnisse im Bereich der Javaprogrammierung
  • Erfahrung mit xsl und json
Wir bieten
  • Einblicke in Cryptoprogrammierung
  • flexible Arbeitszeiten
Rahmendaten
  • Dauer: 3 Monate (Verlängerung möglich)
  • 35 bis 40 Stunden pro Monat
Fragen oder Bewerbungen (inkl. Lebenslauf und anderweitig relevante Unterlagen) an
Ansprechpartner
Philipp Muth
muth@seceng.informatik.tu-darmstadt.de

Zurück zu „Jobs“