Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

Moderator: Aktive Fachschaft

Forumsregeln
Auch ohne Registrierung können Beiträge in diesem Unterforum geschrieben werden.
Digital Media Lab
Gast
Beitrag bearbeiten ...

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

Beitrag von Digital Media Lab »

Im Fachbereich 3 (Mathematik und Informatik) ist im Digital Media Lab (Leitung: Prof. Dr. Rainer Malaka) zeitlich befristet für 3 Jahre eine Stelle als
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)
in der Entgeltgruppe TV-L EG13 ab dem 01.08.2020 unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe zu besetzen.
Im Rahmen eines Drittmittelprojekts soll die Bewerber*in Forschung und in geringerem Umfang auch Lehre zur Gestaltung der Interaktion in sicheren Smarthomes leisten. Dabei werden Augmented Reality und Gamification eingesetzt. Die Bewerber*in soll sich in diesen Themenfeldern weiterqualifizieren mit dem Ziel einer Promotion.
Mit der Stelle sind im Einzelnen die folgenden Aufgaben verbunden:
• Entwicklung einer AR-basierten Smarthome Simulation
• Entwicklung von Gamification-Ansätzen im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit
• Konzeption und Durchführung von Nutzerstudien
• Definition eines Vorgehensmodells zur Entwicklung datenschutzgerechter und gleichzeitig benutzbarer Anwendungen und Systeme.
• Zusammenarbeit mit den Projektpartnern
Erforderliches Profil:
Erwartet wird ein sehr guter Abschluss in Medieninformatik oder Informatik. Die Bewerber*in soll über Erfahrungen in der Entwicklung von Augmented Reality-Anwendungen und Gamification auf Smartphones und/oder mit Head-Mounted Displays verfügen. Ein Interesse an der Entwicklung und Erprobung von Methoden der Usable Security und Privacy im Kontext von Smarthomes wird erwartet.

Über das Digital Media Lab:
Die Arbeitsgruppe forscht in den Gebieten Natural User Interfaces, Semantic Data, Games User Research, Human-Computer Interaction und Usable Security & Privacy. Aktuelle Themen sind AR und VR, Unterstützung von Chirurgen im OP, Tangible Interaction und Exergames.
Die Universität Bremen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im Wissenschaftsbereich an und fordert deshalb Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Weitere Nachfragen und Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer XXX bis zum 05.06.2020 an:
Universität Bremen
Fachbereich Mathematik/Informatik
Prof. Dr. Rainer Malaka
Bibliothekstraße 5
28359 Bremen
oder in elektronischer Form (in einer pdf-Datei) an dm@tzi.de.

Zurück zu „Jobs“