Wahlveranstaltungen 3. Semester

Moderator: Aktive Fachschaft

Anton Haubner
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21. Apr 2017 09:35

Wahlveranstaltungen 3. Semester

Beitrag von Anton Haubner »

Hallo!

ich versuche nach Regelstudienplan (B. Sc. Informatik) zu studieren und komme im WiSe 17/18 ins 3. Semester.

Ich habe evtl. den Fehler begangen, bis jetzt noch keine Wahlveranstaltungen (Wahlpflichtbereich, Fachübergreifende Veranstaltungen, Seminare etc.) zu belegen, bzw. ich frage mich wann und in welchem Umfang dies sinnvoll wird. Da ja ca. 30 CP pro Semester der Richtwert sind und die Regelstudienplanveranstaltungen des 3. Semesters bereits 30 CP belegen, habe ich das Modulhandbuch mal nach Veranstaltungen mit 3 CP durchsucht. (Dann hätte ich also 33CP im 3. Semester).

Viele der möglichen Veranstaltungen setzen allerdings Wissen aus dem 3. oder 4. Semester vorraus... ist es also üblich erst ab dem 4. Semester Wahlveranstaltungen zu belegen, oder bin ich im Gegenteil sogar spät dran, weil ich im ersten und zweiten Semester nichts zusätzliches zu den Pflichtmodulen belegt habe?

Ich würde mich sehr freuen, wenn Studentinnen oder Studenten aus höheren Semestern kurz ihre Erfahrungen teilen, wie sie es gehandhabt haben. Oder vielleicht gibt es jemanden, der sich in der gleichen Situation wie ich befindet, allerdings schon einen fertigen Plan gefasst hat?

Vielen Dank!

Zurück zu „Studienorganisation“