Whiteboard verschwunden

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
Schwicky
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 163
Registriert: 23. Dez 2003 18:42
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Whiteboard verschwunden

Beitrag von Schwicky »

Laut Aussage der RBG ist am vergangenen Wochenende im E-Pool ein 2m langen Whiteboard von der Wand abmontiert worden und verschwunden?
Wenn jemand irgendwas gesehen hat, dann möge er/sie sich bei der Fachschaft, der RBG oder dem Dekanat melden.
Das Ding ist jetzt nicht gerade so klein, dass man es in der Hosentasche transportieren könnte...

Des weiteren wäre es schön, wenn die Leute, die die Stromstecker der Poolrechner rausziehen um ihre Laptops anzuhängen, diese wieder einstecken, wenn sie den Arbeitsplatz verlassen.
Vielen Dank.
Nothing is impossible... Everything is relative!

Benutzeravatar
big_bang
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 189
Registriert: 4. Okt 2004 15:25
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von big_bang »

was genau ist ein "white board"? :D bin in diesen englischen begriffen nicht so bewandert.....ist das sone stromleiste, oder so ne tafel wie in e115 u.a. ?
15000 atheists in London rioted after a blank sheet of paper was found on a cartoonist's desk

gitte
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 50
Registriert: 23. Feb 2004 11:21
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von gitte »

Mit whiteboard ist so eine weiße Tafel gemeint, wie sie in (fast) jedem Raum im Piloty-Gebäude zu finden ist.

A.
Nerd
Nerd
Beiträge: 649
Registriert: 22. Apr 2004 15:11
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von A. »

Schwicky hat geschrieben:Des weiteren wäre es schön, wenn die Leute, die die Stromstecker der Poolrechner rausziehen um ihre Laptops anzuhängen, diese wieder einstecken, wenn sie den Arbeitsplatz verlassen.
Ist das nicht eh verboten?


Und... ein Whiteboard, wow. Wozu braucht so was jemand zuhause? (und warum das Whiteboard und nicht stattdessen mitm Bolzenschneider den Rest mitnehmen?)

Benutzeravatar
Jtb
Nerd
Nerd
Beiträge: 604
Registriert: 20. Jan 2004 12:36
Wohnort: Darmstadt-Eberstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Jtb »

A. hat geschrieben:
Schwicky hat geschrieben:Des weiteren wäre es schön, wenn die Leute, die die Stromstecker der Poolrechner rausziehen um ihre Laptops anzuhängen, diese wieder einstecken, wenn sie den Arbeitsplatz verlassen.
Ist das nicht eh verboten?


Und... ein Whiteboard, wow. Wozu braucht so was jemand zuhause? (und warum das Whiteboard und nicht stattdessen mitm Bolzenschneider den Rest mitnehmen?)
ein Whiteboard ist sehr, sehr nützlich :)
Ich habe auch eins @home (allerdings schon länger, nicht dass man auf falsche Ideen kommt) ;)
mfg Jens

..etwas gutes hat der Terrorismus - man sieht wie der Staat die Demokratie mit Füssen tritt :(

dcdead
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 190
Registriert: 11. Nov 2004 21:20

Beitrag von dcdead »

Wie gross war denn das Ding? Bestimmt nicht allzu handlich zum einfach mal so mitnehmen ;)

Jacqueline
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 193
Registriert: 8. Apr 2004 18:14
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Jacqueline »

dcdead hat geschrieben:Wie gross war denn das Ding?
Schwicky hat geschrieben: im E-Pool ein 2m langen Whiteboard
dcdead hat geschrieben:Bestimmt nicht allzu handlich zum einfach mal so mitnehmen ;)
Genau deswegen fragen wir ja...
Das muss doch jemand gesehen haben?!

MFG,
Jacqueline

Benutzeravatar
buhrmi
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 34
Registriert: 25. Okt 2004 01:48
Kontaktdaten:

Beitrag von buhrmi »

lol ....

erinnert mich an nen Fall wo zwei Leute mit nem Rollwagen in Mediamarkt sind und nachmittags einfach nen Kühlschrank rausgeholt haben und jeder dachte die dürfen das :D
Bild

Benutzeravatar
Shootingstar
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 30
Registriert: 15. Apr 2005 20:48
Wohnort: DA
Kontaktdaten:

Beitrag von Shootingstar »

Ich hoffe, dass Whiteboard findet sich wieder an...

Ich mein, ein Whiteboard geht ja noch - an meiner Ex-Uni wurde nachts eingebrochen und sämtliche Beamer aus einem Gebäude entfernt (10 oder so) ... und an meiner Ex-Ex-Uni sind mal zwei Beamer verschwunden, weil man das Sicherheitsschloss an der Tür falsch herum eingebaut hat (man konnte in Panik hineinstürmen...)

Greetz, Shootie

Benutzeravatar
Robert
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 511
Registriert: 6. Okt 2004 17:38
Wohnort: DA

Beitrag von Robert »

mal ne frage .. wo war denn da bitte nen whiteboard? ich bin heute im pool gewesen, ich hab da nirgends löcher in der wand gesehn wo eins drangehangen haben könnte .. ich kann mich auch nicht dran erinnern das dort jemals eins war. und wenns son teil auf rollen war .. das könnt auch sonstwer aus der uni einfach mitgenommen haben in seinen raum weil ers grad gebraucht hat (darum sind die overheads wohl auch immer angekettet, früher in der schule sind die sonst dauernd durch die räume gewandert)

A.
Nerd
Nerd
Beiträge: 649
Registriert: 22. Apr 2004 15:11
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von A. »

E002 war auf jeden Fall mal eins. E003 gabs mal eins an der Stirnwand, glaub ich.

Gast
Gast

Beitrag von Gast »

@robert
epool hinten der kleine raum. da sieht man noch 4 löcher mit roten dübel drin!

und hat sich schon was getan? zumindest hängt es noch nicht wieder...!
:shock:

Benutzeravatar
Schwicky
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 163
Registriert: 23. Dez 2003 18:42
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwicky »

Im Fundbüro wurde bisher noch nichts abgegeben...
Es ist im Moment ziemlich miese Stimmung im Dekanat wegen dem Vorfall und wegen den Multifunktionsräumen in denen wohl wiederholt die Fenster abend offen gelassen wurden, sich Müll gestapelt hat. Ausserdem scheinen gewissen "Poolbewohner" abends und am Wochenende die Tür am 24-Stunden Eingang zu blockieren, damit sie sich nicht schliesst. Das ist alles nicht so toll.
Nothing is impossible... Everything is relative!

Gast
Gast

Beitrag von Gast »

hätte da mal eine bitte an die fachschaft und restliche zuständige:

viele von den poolbenutzern lesen kein forum und informieren sich auch nicht über die neusten news. und machen sich auch gar keine gedanken darüber!

bevor irgendwelche sachen gekürzt werden, könnte doch mal ein paar infos direkt in den pools aufhängen...! so in der art, wie das dinA4 blatt, wo früher mal das whiteboard hing! das liest jeder...!

kurz und bündig, auf "flyern" oder blättern in den pools verteilt oder/und aufhängen, wo drauf steht, was zur zeit falsch läuft und was passiert, oder das es schon fast in planung ist, sachen zu kürzen...z.b. so wie den 24h pool zu schließen...weiss ja nicht...wie lange das die "uni" noch mit macht...!?

ihr wisst was ich meine...! ist ja auch wohl im interesse aller und der fachschaft und besonders in derer interesse, die sich an alles halten!!!

ciao

Benutzeravatar
Robert
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 511
Registriert: 6. Okt 2004 17:38
Wohnort: DA

Beitrag von Robert »

ja und villeicht das ganze auch in ein paar ost-asiatischen sprachen oder sowas. ich war ja schon paar mal abends da und mir kams vor als würden da familientreffen stattfinden ... ich wage jetzt einfach mal zu bezweifeln das die leute alle nen transponder hatten.

wie wärs wenn man so ne drehtür einführt? *g* wo nur eine person auf einmal reinpasst welche nen transponder haben muss... naja aber wohl bissl unrealistisch.

Antworten

Zurück zu „Offtopic“