Schlechte Stimmung im Forum...

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
Jtb
Nerd
Nerd
Beiträge: 604
Registriert: 20. Jan 2004 12:36
Wohnort: Darmstadt-Eberstadt
Kontaktdaten:

Schlechte Stimmung im Forum...

Beitrag von Jtb »

Hi,

bevor jetzt ein paar wieder mit "nicht noch ein Jammer-Thread" anfangen: dies soll kein Jammer-Thread sein, sondern mal was Konstruktives..

Also wie kommen wir wieder da raus? Macht mal Vorschläge :)
mfg Jens

..etwas gutes hat der Terrorismus - man sieht wie der Staat die Demokratie mit Füssen tritt :(

mehlvogel
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 359
Registriert: 4. Mär 2004 14:56
Kontaktdaten:

Beitrag von mehlvogel »

Ich fänd ne ignore Funktion prima (Hat das phpBB nicht eine? - Sagt mir nicht das dieses Forum schon eine hat, denn dann wäre ich echt blind *gg*), dann könnte man nämlich einfach die Leute die einem stören auf sein "killfile" setzen und *plonk* schon ist ruhe, man ist weniger genervt und geht weniger gestresst durch das Forum.

Das dies allerdings keine Konflikte löst, sondern sie im Prinzip nur aussetzt ist mir klar. Ähnlich sieht es mit einem Eingriff der Administration raus, die Beiträge die persönlich werden eben wegeditiert. Dann wären die Leute quasi "gezwungen" sich per PM's zu beschimpfen, das Klima im Forum, wäre aber allgemein besser.

Um die Konflikte grossartig zu vernichten, wäre vielleicht mal ne Aussprache ganz nett, aber ich glaube nicht das sich alle darauf einlassen würden.

Am einfachsten wärs, wenn die Leute es einfach per PM klären und gut, dann würde der Rest davon nicht gestört und Feierabend, wenn man seine Meinung dann partout nicht klären konnte, könnte es ja immer noch o.e. Ignorierfunktion geben.
"Das Problem an Eleganz ist, dass man hart arbeiten muss um sie zu erreichen und eine gute Bildung braucht um sie zu erkennen" -- E. W. Dijkstra

Benutzeravatar
AlexB
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 487
Registriert: 8. Jul 2004 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von AlexB »

Man muss sich bewusst sein, dass in Diskussionen und Foren unterschiedliche Meinungen aufeinanderprallen. Die einem unpassenden Meinungen einfach auszuschließen oder zu ignorieren kann wohl kaum der richtige Weg sein.

Für beleidigende oder unsachliche Beiträge gibts ja noch unsre Admins, die löschen und verschieben, wo es nötig ist. Auch darf man sich nicht durch sarkastische Bemerkungen angegriffen fühlen, wenn sie als Ausdrucksform der Kritik zu sehen sind und damit nichts anderes als eine humoristische Meinung widerspiegeln.

In meinen Augen besteht hier kein Handlungsbedarf, die Stimmung verbessern zu wollen. Man sollte sich nicht verbeißen, wenn nicht alles zusagt. Man sollte erwachsen genug sein, um unsachliche Kommentare nicht ernst zu nehmen und auch mal die Grenzen wahrzunehmen: Dies ist nur ein Forum, bei weitem nicht die gesamte Welt.

In diesem Sinne
AlexB
Aktuelle Veranstaltungen
"Hardwaremodellierungssprachen" [SS 2012] - Webseite - Jetzt im TUCaN't anmelden!
TUCaN't - wenn's mal wieder länger dauert.
Bild

Christian
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 40
Registriert: 2. Mai 2004 19:11

Beitrag von Christian »

Ich denke, jeder verrennt sich ab und zu mal in unsachliche Beiträge. Das ist ein allgemeines Problem der (Pseudo-)Anonymität der Internet-Foren. (Ähnlich wie mit den Beleidigungen hinter der Windschutzscheibe.)

Am Ende bleiben (zumindest auf Foren, die sich auf klare Themen beziehen) nur ein paar Leute übrig, die sich zu Dauerstörern entwickeln. Da diese immer wieder Opfer finden, die auf sie antworten, sind sie zwar lästig, aber man muss das wohl als Preis der Liberalität in Kauf nehmen.
We want to establish the idea that a computer language is not just a way of getting a computer to perform operations but rather that it is a novel formal medium for expressing ideas about methodology. (Abelson / Sussman)

mehlvogel
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 359
Registriert: 4. Mär 2004 14:56
Kontaktdaten:

Beitrag von mehlvogel »

Hier geht es längst nicht um unterschiedliche Meinungen.

Wenn die Beiträge teilweise ins beleidigende Übergehen (und das ist in den letzten Tagen hier leider oft der Fall) dann bleibt ist es zumindest für mich, für andere kann ich nicht sprechen, extrem schwer solche Beiträge einfach zu überlesen und entsprechend zu reagieren. Ja damit erreicht man dann im Prinzip das was der, nennen wir ihn Troll, erreichen wollte. Um sowas vorzubeugen bin ich immer noch von der Idee der Ignorierfunktion angetan, die einem beim ignorieren eben dieser Individueen helfen würde.
"Das Problem an Eleganz ist, dass man hart arbeiten muss um sie zu erreichen und eine gute Bildung braucht um sie zu erkennen" -- E. W. Dijkstra

Benutzeravatar
Prom
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 344
Registriert: 5. Jan 2004 21:43

Beitrag von Prom »

Um diese Forenanonymitaet wegzubekommen, sollte jeder ein Bild von sich machen lassen muessen, was hier im Forum als Avatar eingesetzt wird :D

Benutzeravatar
kahler
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 351
Registriert: 17. Apr 2004 11:24

Beitrag von kahler »

Wie wäre es denn einfach, dass solche Störer für ein paar Tage gebannt werden :?:
Ich meine, das wäre schon eine ganz nette Strafe, die sicherlich auch durchführbar ist (da Anmeldung mit RBG Adresse) und die jeden hart trifft. Das besondere an der Bestrafung ist natürlich, dass hier im Forum ja nicht nur Flames ablaufen und über Schmitz Katze diskutiert wird, sondern eben auch Veranstalter Ankündigungen machen und z.T. gute Lösungsvorschläge für Hausübungen/Praktikas gepostet werden.

:arrow: Wer sich nicht benimmt hat einen Nachteil im Studium ;)
-----BEGIN GEEK CODE BLOCK-----
Version: 3.1
GIT d- s:+ a-- C++++ UL++++$ P+>+++ L++ E--- W+++$ N+ o+ K? w O M V- PS+ PE++ Y+ PGP- t--- 5--- X-- R tv b DI++ D+ G e h r y?+
------END GEEK CODE BLOCK------

Benutzeravatar
Yankee
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 441
Registriert: 2. Jul 2004 00:05
Wohnort: Melbourne

Beitrag von Yankee »

Haltet mal den Ball flach.

Am besten erkennt man die eigenen Fehler doch dadurch, dass sie einem vorgetragen werden. Meiner Ansicht nach ist das in den meisten Fällen hier in diesem Forum in vernünftiger Weise geschehen, in einigen Fällen sicher nicht. Aber eben diese Kritiker werden sicher auch vor allem durch das Kontra, was sie bekommen haben, lernen, sich vernünftig zu benehmen.

Benutzeravatar
Prom
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 344
Registriert: 5. Jan 2004 21:43

Beitrag von Prom »

Rubiiiii hat geschrieben:
Prom hat geschrieben:Um diese Forenanonymitaet wegzubekommen, sollte jeder ein Bild von sich machen lassen muessen, was hier im Forum als Avatar eingesetzt wird :D
Na und dann....????
Gehen sie bald alle in der vorlesung aufeinander los???
Nein, dann flamen sich die Leute gegenseitig nicht mehr so extrem an, da dann jeder weiss, wer man selbst ist, und mit wem man spricht. Es ist dann nichtmehr so die Einstellung: Mich kennt ja eh keiner, da kann ich ja mal dumm lospflaumen... Dann wuerde eher auf sachlicher Ebene diskutiert werden...
Ausserdem war die Idee ja nicht unbedingt ernst gemeint...

@kahler: 1. Und wer entscheidet dann, wer ein Stoerenfried ist? Ne Umfrage hier im Forum? :D
2. Kommst du aus Kahl am Main? :)

Gast
Gast

Beitrag von Gast »

yankee hat recht.



ende der diskussion.

gruss, "nicht-yankee"

Benutzeravatar
kahler
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 351
Registriert: 17. Apr 2004 11:24

Beitrag von kahler »

Prom hat geschrieben:...Und wer entscheidet dann, wer ein Stoerenfried ist...
Verantwortungsvolle Moderatoren in den jeweiligen Foren (mindestens 2 müssen der Sperrung zustimmen)
Prom hat geschrieben:...Kommst du aus Kahl am Main?
Ja, wieso :?:
-----BEGIN GEEK CODE BLOCK-----
Version: 3.1
GIT d- s:+ a-- C++++ UL++++$ P+>+++ L++ E--- W+++$ N+ o+ K? w O M V- PS+ PE++ Y+ PGP- t--- 5--- X-- R tv b DI++ D+ G e h r y?+
------END GEEK CODE BLOCK------

Benutzeravatar
Prom
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 344
Registriert: 5. Jan 2004 21:43

Beitrag von Prom »

Naja, ich komm aus Alzenau :D

Benutzeravatar
kahler
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 351
Registriert: 17. Apr 2004 11:24

Beitrag von kahler »

Achso ;)
-----BEGIN GEEK CODE BLOCK-----
Version: 3.1
GIT d- s:+ a-- C++++ UL++++$ P+>+++ L++ E--- W+++$ N+ o+ K? w O M V- PS+ PE++ Y+ PGP- t--- 5--- X-- R tv b DI++ D+ G e h r y?+
------END GEEK CODE BLOCK------

RedNifre
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 22. Nov 2004 19:29
Wohnort: Hier
Kontaktdaten:

Beitrag von RedNifre »

Die effektivste Methode, Autoren von Beiträgen, mit denen sie erkennbar nur provozieren wollen, ohne einen wirklichen Beitrag zur Diskussion zu leisten, zu demotivieren besteht meiner Meinung nach darin, sie einfach zu ignorieren.
Sie darauf hinzuweisen, dass ihre Beiträge beleidigend, unsachlich und nicht hilfreich sind provoziert nur weitere Negativ-Beiträge und verschlimmert somit das Problem nur. Meiner Meinung nach könnte es daran liegen, dass hier viele Leute 100% davon überzeugt sind, dass sie Recht haben, somit ihre eigene Meinung garnicht erst in Frage stellen und andere Standpunkte sofort als falsch abtun, ohne sich vorher ernsthaft damit befasst zu haben. Besonders stört mich, wenn Forumsmitglieder persönlich beleidigt werden, anstatt ihre Argumente zu widerlegen oder einfach nur falsche Behauptungen aus dem Hut hervorgezaubert werden.
+++++++++[->+++++++++>+>+>+<<<<]>+.>[-<->]<----.-.>>[-<<+>>]<<+.-----.---.>>>[-<<<+>>>]<<<+++.-------------.

Antworten

Zurück zu „Offtopic“