Aufruf des Präsidenten für eine "rauchfreie" Unive

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
Schwicky
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 163
Registriert: 23. Dez 2003 18:42
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Aufruf des Präsidenten für eine "rauchfreie" Unive

Beitrag von Schwicky »

Bild
das Präsidium der TUD bittet um Unterstützung, die öffentlichen Bereiche der TUD "rauchfrei" zu machen. Statt eines "Verbots" wollen wir auf Verständnis setzen.
Nothing is impossible... Everything is relative!

Benutzeravatar
roscholz2
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 62
Registriert: 25. Okt 2004 01:02

Beitrag von roscholz2 »

Hm, ich hab mich als Nichtraucher schon auf ein Rauchverbot gefreut *G*
Freiwillig klappt das eh nicht, aber einen Versuch ists wert ;)

grüße
Robert
I don't call this copying "piracy" because that is a propaganda word. I don't think it is wrong to copy and share information. Governments can pass laws against it, but that does not make it wrong, just illegal. --- Richard M. Stallman

Christian
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 40
Registriert: 2. Mai 2004 19:11

Beitrag von Christian »

Wörtlich besagt das Schild, dass Athene hier nicht rauchen darf. Wahrscheinlich ist sie deswegen griesgrämig und wir müssen daher etwas Rücksicht auf sie nehmen...

Im Ernst: In meinen Augen sieht das aus wie ein Verbotszeichen. Wieso das Ganze mit einer Bitte kombiniert wird, ist mir nicht einsichtig. Ein klares Verbot wäre viel weniger entmündigend für die Raucher als der Appell an das "Verständnis". So sollen die Raucher die Unterwerfung unter die Hausordnung auch noch als einen freiwilligen Akt der Rücksichtnahme verstehen. Ist die Pädagogisierung der Gesellschaft schon derart durchgesetzt, dass sich niemand daran stört?
We want to establish the idea that a computer language is not just a way of getting a computer to perform operations but rather that it is a novel formal medium for expressing ideas about methodology. (Abelson / Sussman)

Benutzeravatar
Spawn
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 187
Registriert: 10. Nov 2004 18:27

Beitrag von Spawn »

für wo soll das denn gelten? Im Zintl is doch eh Rauchverbot, vor der Tür wird das kaum gelten. Bleibt noch vorm Audimax und im Bistro und von da wird man die Raucher kaum vertreiben können.
Thou shalt not follow the NULL pointer, for chaos and madness await thee at its end

Yen
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 184
Registriert: 2. Sep 2004 16:54
Wohnort: Langen

Beitrag von Yen »

im alten Hauptgebäude zum Beispiel, da liegen auch oft kippen in den Gängen...

A.
Nerd
Nerd
Beiträge: 649
Registriert: 22. Apr 2004 15:11
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von A. »

alle "alten" Gebäude - altes Hauptgebäude, Audimax, Hexagon etc. - haben kein Rauchverbot. In den "neuen" Gebäuden ist Rauchverbot wegen Brandschutz.

@Spawn: die Deutsche Bahn setzt ihr Rauchverbot auch "vor der Tür" durch :wink:

Antworten

Zurück zu „Ankündigungen“