Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Moderator: Aktive Fachschaft

nico
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 90
Registriert: 31. Jan 2008 14:23

Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von nico »

Liebe Informatikstudierende,

jeder im Wintersemester 2008/2009 regulär eingeschriebene Informatikstudent kann sich bis zu 2 Lehrbücher subventionieren lassen. Derzeit sammeln wir Buchvorschläge der Veranstalter. Bitte schickt uns keine Vorschläge per E-Mail. Sollte eure Veranstaltung nicht aufgelistet sein, wendet euch bitte umgehend an den Dozenten. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

http://www.D120.de/buecher (Seite ist wie immer nur aus dem Uninetz erreichbar)

Eure Fachschaft Informatik
Dieser Characterstream wurde Ihnen präsentiert von Nico C. (nico[0])

easyflow
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 56
Registriert: 22. Mai 2005 17:59
Wohnort: DA / KO
Kontaktdaten:

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von easyflow »

Hi,

einige der Bücher gibt es "woanders" zu einem Viertel des Preises. Objektiv ist die Bestellung mit der Subvention dann also Geldverschwendung, auch wenn man subjektiv betrachtet (bei einem Buch, das woanders etwas mehr als die Hälfte des regulären Preises kostet) noch ein wenig spart. Andererseits könnte man sich ein anderes Buch kaufen und aus der Differenz zwischen Subventionspreis und Verkaufspreis Gewinn schöpfen. Vor Missbrauch schützt das System also auch nicht. Sinnvoller wäre es evtl. das Geld dafür zu verwenden die "gefragtesten" Bücher für die Fachbereisbibliothek anzuschaffen (je nachdem auch mehrere Exemplare), dann haben mehr Leute etwas davon und auch länger als 1. Semester. Oder eben die Bücher gegen Vorlage der Quittung zu subventiionieren, egal wo diese gekauft wurden.

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von Osterlaus »

easyflow hat geschrieben:einige der Bücher gibt es "woanders" zu einem Viertel des Preises.
Magst du mal Beispiele nennen, gerne auch per PN? Grundsätzlich gilt in Deutschland für deutsche Bücher die Buchpreisbindung, d.h. dieselbe Ausgabe eines Buchs muss überall dasselbe kosten.

Benutzeravatar
andreas
Moderator
Moderator
Beiträge: 118
Registriert: 26. Jan 2006 15:17
Wohnort: Lorsch und Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von andreas »

easyflow hat geschrieben:einige der Bücher gibt es "woanders" zu einem Viertel des Preises.
Das ist für einige nicht-deutschsprachige Bücher sicherlich korrekt, da z.B. Amazon in den USA einige tausend Bücher bestellt und daher natürlich größere Rabatte als Wellnitz bekommt. In der Regel spart man bei der Subventionierung trotzdem die Hälfe. - Und ja, wir reden wieder von 50% Subventionsanteil. Diesmal halt nicht aus den Studiengebühren, sondern den "Studienbeitragsersatzmitteln".

Eine große Bitte: Wir wünschen hier keine Diskussion über den Sinn- und Unsinn dieser Aktion und das Verfahren. Wir haben die Aktion bereits zweimal durchgeführt und ihr könnt uns glauben, daß wir mit vielen (!) Nebenbedingungen hantieren mussten / müssen, aufgrund der wir z.B. nicht einfach Geld gegen irgendeine Quittung ausgeben dürfen. Für Details verweise ich auf die frühere Diskussionen zum Sommersemester und Wintersemester.
Inforz-Chefredakteur a.D. ;-)

nico
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 90
Registriert: 31. Jan 2008 14:23

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von nico »

Hallo,

alle angezeigten Preise sind derzeit unverbindlich, da die neuen Preise erst ermittelt werden. Übrigens steckt die Aktion gerade erst in der Vorbereitungsphase. Um niemanden zu verwirren, habe ich die Preisanzeige nun unterdrückt.
Was die Frage des Missbrauchs betrifft, so kann ich dir nur sagen, dass wir da einige Diskussionen geführt haben. Letztendlich ist Missbrauch (leider) nicht auszuschließen. Ich bin aber der Meinung, dass die Mehrheit der Besteller sich Bücher für den Eigenbedarf zulegt. Eine Erstattung gegen Vorlage des Kassenbelegs wird es sicher nicht geben.
Dein Vorschlag mit der Informatikbibliothek wurde übrigens bereits bei den vergangenen beiden Aktion umgesetzt.
Dieser Characterstream wurde Ihnen präsentiert von Nico C. (nico[0])

Benutzeravatar
Absolut Lord
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 148
Registriert: 7. Nov 2004 23:54

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von Absolut Lord »

nico hat geschrieben:Um niemanden zu verwirren, habe ich die Preisanzeige nun unterdrückt.
DAS ist meiner Meinung nach absolut falsch. Um den Preis des Buches zu erfahren muss bei jedem einzelnen Objekt nun immer eine buchhandlung abgefragt werden... verwirrung hin oder her, ob man die bücher ggf "von woanders" günstiger bekommt oder ned... es ist kein guter grund den original preis auszublenden! da der preis in deutschland sowieso fix ist (siehe aussage irgendwo oben), kann dieser auch hier angezeigt werden.
... if a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too ...

Benutzeravatar
tiwoc
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 475
Registriert: 21. Okt 2005 14:25
Kontaktdaten:

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von tiwoc »

Die Preise werden doch nur ausgeblendet, bis sie endgültig feststehen. Vorher kann man sowieso nicht bestellen...

easyflow
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 56
Registriert: 22. Mai 2005 17:59
Wohnort: DA / KO
Kontaktdaten:

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von easyflow »

Hi,

ich wollte sicher nicht die Aktion an sich in Frage stellen. Ich finde es gut, dass versucht wird Gelder im Sinne der Studenten zu investieren und dass sich die Fachschaft für die Studenten engagiert. Wenn es unveränderliche bürokratische Hürden sind, die eine sinnvollere und kostengünstigere Lösung verhindern, dann ist das zwar sehr ärgerlich, aber wohl nicht zu ändern und dann möchte ich auch keine erneute Diskussion auslösen.

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von oren78 »

mal 'ne andere frage bzgl. der finanzierung, studiengebühren gibts ja nicht mehr...woher kommen dann die gelder??
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

Benutzeravatar
bruse
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 412
Registriert: 2. Aug 2006 22:42

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von bruse »

Vom Land. Heisst irgendwie "Studiengebührenersatzmittel" oder so. Außerdem haben manche Fachbereiche noch Geld von früheren Semestern über.
Un hombre de frente a una ventana
Súper lúcida la mirada
Recorre el paisaje y no,
no es su interior, es luna.

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von oren78 »

nico hat geschrieben:jeder im Wintersemester 2008/2009 regulär eingeschriebene Informatikstudent kann sich bis zu 2 Lehrbücher subventionieren lassen.
oh....hab das erst jetzt bemerkt...ich habe Wintersemester 2006 angefangen zu studieren,
das bedeutet wohl ich hab kein anspruch auf die bücheraktion, oder??
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

ivoch
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 199
Registriert: 3. Mär 2004 10:51

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von ivoch »

nico hat geschrieben:jeder ... Informatikstudent
Es steht nirgendwo was über Studienanfänger, also können alle Informatiker vom Angebot profitieren. So verstehe ich die Aussage zumindest. :wink:

Benutzeravatar
Absolut Lord
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 148
Registriert: 7. Nov 2004 23:54

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von Absolut Lord »

regulär eingeschrieben
bedeutet erst/neu-einschreiber und alle rückgemeldete studenten... inwieweit eine beurlaubung hier sich negativ auswirken kann ist für mich irrelevant (sprich keine ahnung)
... if a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too ...

Benutzeravatar
s!mon
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 373
Registriert: 20. Okt 2007 18:24
Wohnort: Höchst i. Odw

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von s!mon »

Bleiben die Bücher die momentan in der Liste stehen auch bei der neuen Aktion dann drin? Sonste würde ich ne Vorschlagsmail schicken damit das Buch drinne bleibt :P

ice-breaker
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 216
Registriert: 14. Okt 2008 17:56

Re: Wieder Büchersubventionierung im WS 2008 / 2009

Beitrag von ice-breaker »

Hmm, dummerweise zu spät, heute bei Wellnitz einkaufen gegangen.
Also Timing leider net das wahre :(

Gesperrt

Zurück zu „Ankündigungen“