Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
Maradatscha
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 353
Registriert: 2. Okt 2006 18:53

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von Maradatscha »

danke! ich hab mich auch schon gewundert

Benutzeravatar
unschuldslamm
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 422
Registriert: 28. Okt 2004 09:24

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von unschuldslamm »

andreas hat geschrieben:ACHTUNG: Es gibt derzeit Probleme bei der Zustellung der vorhin verschickten E-Mails. Scheinbar ist die Last auf den RBG/HRZ-Rechnern für die ca. 1100 E-Mails mit Binäranhang zu groß, um zeitnah zugestellt zu werden.
Wer soviele mails auf einmal verschickt ist doch eh nen spammer.... :-P
Maybe in Ohio, but not in America!

nico
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 90
Registriert: 31. Jan 2008 14:23

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von nico »

Aus aktuellem Anlass nochmal eine Bitte:

Lest eure E-Mails etwas genauer. Dort steht klipp und klar:
UNTER http://www.d120.de/buecher/lieferung.php WIRD BEKANNTGEGEBEN, WANN DIE BESTELLUNG EINGETROFFEN IST.
BITTE NICHT VORHER ZU WELLNITZ GEHEN!
Dies scheint einige Studenten nicht abzuhalten, es trotzdem zu probieren: Ihr behindert nur den Arbeitsablauf bei Wellnitz und vergeudet eure und deren Zeit.
Dieser Characterstream wurde Ihnen präsentiert von Nico C. (nico[0])

Benutzeravatar
taufrisch
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 107
Registriert: 30. Sep 2007 02:42
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von taufrisch »

andreas hat geschrieben:Einige haben sich gemeldet und gesagt, daß sie die E-Mail zwar erhalten, aber sie keinen Anhang gehabt hätten. Dies betrifft bislang ausschließlich Benutzer von Apple Mail. In Apple Mail wird ein Anhang durch ein "Büroklammersymbol" unter dem Feld "An:" in der Titelleiste einer E-Mail angezeigt. Dort befindet sich eine Schaltfläche "Sichern", die ausklappbar ist.
Die ist nicht da, weil die Mail als "Content-Type: multipart/alternative" verschickt ist. Um mal 'RFC 2046, 5.1.4. Alternative Subtype' zu zitieren: "In particular, each of the body parts is an "alternative" version of the same information. Systems should recognize that the content of the various parts are interchangeable."

Das macht Apple Mail, zieht die Textversion dem PDF vor und zeigt nur die an. Das PDF ist explizit kein Anhang.
andreas hat geschrieben:Es sieht daher derzeit so aus, daß Probleme bezüglich eines nicht vorhandenen Anhangs nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen.
Der Workaround von bach oben funktioniert. Aber der Fehler liegt beim Absender...
Premature optimization is the root of all evil.

Don't anthropomorphize computers: They hate that.

nico
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 90
Registriert: 31. Jan 2008 14:23

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von nico »

taufrisch hat geschrieben:Die ist nicht da, weil die Mail als "Content-Type: multipart/alternative" verschickt ist.
Das ist so nicht richtig. Der multipart/alternative Teil ist selbst Teil eines Multipart-Blocks, siehe unten.
taufrisch hat geschrieben:Das macht Apple Mail, zieht die Textversion dem PDF vor und zeigt nur die an. Das PDF ist explizit kein Anhang.
Nein, es gibt nur einen als multipart/alternative gekennzeichneten Block und der ist im Textformat. Der multipart/alternative Block ist völlig korrekt, der eigentliche Grund für die Fehldarstellung liegt woanders:

Das verwendete Framework hat den E-Mail-Körper als multipart/related gekennzeichnet. Dieser Typ drückt einen Zusammenhang zwischen den Inhalten aus und kann beispielsweise dazu verwendet werden, Bilder mitzuschicken und diese in der Nachricht einzubetten. Die Referenz erfolgt dann über eine Content-ID. Das RFC 2387 erlaubt neben inline aber auch attachment als Präsentationstyp und genau dies wurde auch angegeben. Diese Kombination ist wohl in der Tat etwas merkwürdig, zumal der Präsentationstyp nur als Hinweis für den Darsteller dient und nicht verpflichtend ist. Wir hätten korrekterweise multipart/mixed als Content-Type wählen sollen, dann hätte wohl auch AppleMail alles korrekt angezeigt.

Du hast also Recht, dass hier etwas mit dem Content-Type nicht stimmte. Der von dir genannte Grund war es allerdings nicht. Ich hoffe, dass niemand besonders lange probieren musste, um seinem MUA das PDF zu entlocken :oops:

Ich würde ja jetzt gerne sagen, dass nächstes Mal alles besser würde, aber danach sieht es derzeit nicht aus :wink:
Dieser Characterstream wurde Ihnen präsentiert von Nico C. (nico[0])

tex
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 122
Registriert: 2. Nov 2004 18:14
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von tex »

Hängt euch doch nicht an so Kleinigkeiten auf. Das war wieder eine Super-Aktion - die für mich allerdings auch wieder gezeigt hat wie sinnlos die Studiengebühren anscheinend doch sind.

Vielen Dank an die Organisatoren für diese Aktion und, nur falls die Studiengebhühren doch nicht abgeschafft werden, es wäre toll wenn sie wiederholt wird.
Portability is for people who cannot write new programs -- Linus B. Torvalds
Blog OSS Hunger

Benutzeravatar
taufrisch
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 107
Registriert: 30. Sep 2007 02:42
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von taufrisch »

nico hat geschrieben:Nein, es gibt nur einen als multipart/alternative gekennzeichneten Block und der ist im Textformat. Der multipart/alternative Block ist völlig korrekt, der eigentliche Grund für die Fehldarstellung liegt woanders:
Stimmt, du hast recht, ich habe nicht richtig hingeguckt... :oops:
Premature optimization is the root of all evil.

Don't anthropomorphize computers: They hate that.

nico
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 90
Registriert: 31. Jan 2008 14:23

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von nico »

tex hat geschrieben:Hängt euch doch nicht an so Kleinigkeiten auf. Das war wieder eine Super-Aktion - die für mich allerdings auch wieder gezeigt hat wie sinnlos die Studiengebühren anscheinend doch sind.
Du das war von mir auch nicht böse gemeint, zumal die Kritik ja berechtigt ist, da es wirklich am Absender lag. Ich musste ja selbst nachschauen und wollte es einfach nur genauer erklären. Leider bestand großer Zeitdruck und beim Testen des E-Mail-Versands habe ich nur mit meinem Thunderbird getestet.
Dieser Characterstream wurde Ihnen präsentiert von Nico C. (nico[0])

Benutzeravatar
mba
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jul 2007 19:16

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von mba »

Hmmm komisch. Naja der Tipp hat geholfen. Danke. (bzgl. Anhang und MAC Mail)
»Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen«
Wenn doch, wär er jetzt tot.
Bild

nico
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 90
Registriert: 31. Jan 2008 14:23

RSS-Feed geht wieder

Beitrag von nico »

Leider war der RSS-Feed einige Zeit lang defekt. Mittlerweile sollte alles wieder vollständig angezeigt werden und die Feedparser sich nicht mehr über ungültige Formate beschweren. Da wir allerdings weder hier noch über E-Mail Beschwerden erhalten haben, scheint es entweder niemand bemerkt zu haben oder aber niemand benutzt den Feed :roll:
Dieser Characterstream wurde Ihnen präsentiert von Nico C. (nico[0])

mehlvogel
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 359
Registriert: 4. Mär 2004 14:56
Kontaktdaten:

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von mehlvogel »

Ich hab nur gemerkt, das heute 104 neue Bücher in den Feed gekommen sind (unter anderem meine :D) ;)
"Das Problem an Eleganz ist, dass man hart arbeiten muss um sie zu erreichen und eine gute Bildung braucht um sie zu erkennen" -- E. W. Dijkstra

Benutzeravatar
Geist
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 15. Nov 2005 17:08
Wohnort: Dachboden

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von Geist »

Wie ich von anderen schon gehöhrt und gestern ausgibig getestet habe, kann man die Abhohlscheine auf den Poolrechnern mit den Standarteinstellungen nicht ausdrucken. Andere PDFs funktionieren hingegen problemlos. Die Abhohlscheine werden von belibigen Anwendungen an den Druckerserver geschickt, aber dieser trägt nur einen Fehler in die Warteschlange ein.

Benutzeravatar
Demmi
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 423
Registriert: 1. Okt 2007 12:56
Wohnort: Darmstadt

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von Demmi »

Ich hatte auch ewig Probleme damit den Abholschein auszudrucken (im C-Pool von nem RBG-Rechner aus).
Mit xpdf hat es dann irgendwann doch noch geklappt.
Saying that Java is nice because it works on all Plattforms is like saying that anal sex is nice because it works on all genders.

nico
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 90
Registriert: 31. Jan 2008 14:23

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von nico »

Falls das noch jemand liest:

Ich bitte alle diejenigen, die ein bereits geliefertes Buch noch nicht abgeholt haben, darum, dies schleunigst nachzuholen.

Für alle, die noch auf Numerical Recipies mit CD bzw. Digital Image Processing warten: ersteres muss vom Verlag wohl erst speziell (?) eingepackt werden und dauert anscheinend sehr lange, letzteres erscheint wohl gerade in einer neuen Auflage. Bitte geduldet euch noch ein wenig, die Buchhandlung weiß leider auch nichts genaues.

Ach ja, das mit den PDFs
Demmi hat geschrieben:Ich hatte auch ewig Probleme damit den Abholschein auszudrucken (im C-Pool von nem RBG-Rechner aus).
Mit xpdf hat es dann irgendwann doch noch geklappt.
Es tut mir sehr leid, dass es da Probleme gab. Wo genau die Ursache liegt, vermag ich leider nicht zu sagen. Im Zweifelsfall tragen die anderen Schuld :wink:

Viele Grüße
Nico C.
Dieser Characterstream wurde Ihnen präsentiert von Nico C. (nico[0])

nico
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 90
Registriert: 31. Jan 2008 14:23

Re: Lehrbücher aus Studiengebühren im Sommersemester

Beitrag von nico »

So, alle Bücher wurden geliefert und beinahe alle auch abgeholt.
EOT
Dieser Characterstream wurde Ihnen präsentiert von Nico C. (nico[0])

Gesperrt

Zurück zu „Ankündigungen“