Aktualisierung der Anwendungsfächer zum WS 2012/13

FJanssen
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 130
Registriert: 13. Nov 2006 13:56
Kontaktdaten:

Aktualisierung der Anwendungsfächer zum WS 2012/13

Beitrag von FJanssen » 1. Okt 2012 14:42

Liebe Studierende des Masters Informatik,

die Anwendungsfächer sind nun größtenteils aktualisiert.

Die Anwendungsfächer Mikroelektronik, Mikro- und Feinwerktechnik, Nachrichtentechnik, Optimierung und Technikgestaltung sind bisher leider nicht aktualisiert. Um sicherzugehen, dass Veranstaltungen angeboten werden fragen Sie bitte bei den jeweiligen Ansprechpartnern nach. Ich hoffe, dass diese Anwendungsfächer im Laufe der nächsten Wochen doch noch aktualisiert werden und werde umgehend auf diesen Seiten und im Newsletter informieren.

Insgesamt gab es keine größeren Änderungen bei den Anwendungsfächern. Insbesondere gibt es keine neuen oder auslaufende Anwendungsfächer. Im Anwendungsfach Anglistik werden sich die Modulnummern des Sprachezentrums innerhalb der nächsten Zeit ändern. Im Anwendungsfach Technikgestaltung wird es zu größeren Änderungen kommen. Leider sind die Änderungen bei beiden Anwendungsfächern noch nicht eingepflegt.

In folgenden Anwendungsfächern gab es kleinere Änderungen: Fahrzeugtechnik, IT-Management, Mathematische Logik, Numerik, Stochastik, Wirtschaft und Recht

Bitte beachten Sie auch die Newsletter und die Informationen zu den einzelnen Anwendungsfächern in denen die Änderungen genauer beschrieben sind. Bei Fragen schreiben Sie bitte eine Mail an mich.

Viele Grüße und ein erfolgreiches Wintersemester,
Frederik Janssen

Benutzeravatar
EwigerGast
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 59
Registriert: 22. Jun 2005 19:14

Re: Aktualisierung der Anwendungsfächer zum WS 2012/13

Beitrag von EwigerGast » 13. Nov 2012 12:49

Können Studierende, die das Anwendungsfach Betriebswirtschaftslehre bereits begonnen haben, dieses noch fertig studieren oder ist der die Option des einmaligen Wechsels verbrauchende Wechsel in Wirtschaft und Recht Pflicht?
It took 3 C-64 to fly to the Moon, but it takes a Pentium to run Windows ;)

Antworten

Zurück zu „Archiv“