Stochastik = Zufall und Simulation?

banshee
Nerd
Nerd
Beiträge: 684
Registriert: 22. Okt 2006 18:46

Stochastik = Zufall und Simulation?

Beitrag von banshee » 8. Okt 2010 18:24

Hallo,

mal eine prinzipielle Frage zu den Studenplänen der Anwendungsfächer. Ich bin gerade auf dem Sprung von Bachelor zu Master und habe mir daher schon im letzten Semester Leistungen aus dem Anwendungsfach Zufall & Simulation in den Bachelor vorgezogen. Nun heißt das Anwendungsfach anders, ein paar Vorlesungen sind weggefallen, andere dazugekommen. Kann ich mich jetzt also an dem neuen Plan orientieren, obwohl ich letztes Semester schon begonnen habe oder gilt dieser nur für Studenten, die in diesem Semester mit dem AWF Stochastik anfangen?

Felo
Erstie
Erstie
Beiträge: 14
Registriert: 4. Jun 2009 13:28

Re: Stochastik = Zufall und Simulation?

Beitrag von Felo » 10. Okt 2010 17:49

Hallo,

also soweit ich das sehe, unterscheidet sich der neue Plan nur was die Wahlpflichtveranstaltungen angeht vom alten.
Wenn du eine Veranstaltung besucht hast, die nun nicht mehr eingetragen ist, solltest du mal ins Prüfungssekretariat gehen und dort fragen, ob du die Veranstaltung noch einbringen kannst. Nach meiner Erfahrung zu urteilen, sollte das aber kein Problem sein wenn die Veranstaltung auf dem letzten Plan draufstand. Ich habe z.B. letztes Semester auch die Veranstaltung "Seitenkanalangriffe und Fault Attacken gegen IT Systeme" angerechnet bekommen, obwohl sie nicht auf der Liste der akzeptierten Wahlpflichtveranstaltungen stand.

Da ansonsten bei den Pflichtveranstaltungen alles beim Alten geblieben ist und du im Endeffekt eh nur eine Veranstaltung frei wählen kannst, kannst du dich da an dem neuen Plan orientieren.

Gruss felo

FJanssen
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 130
Registriert: 13. Nov 2006 13:56
Kontaktdaten:

Re: Stochastik = Zufall und Simulation?

Beitrag von FJanssen » 12. Okt 2010 15:33

Hallo,

selbstverständlich können alle Veranstaltungen, die bereits bestanden sind auch im neuen Plan des AWF eingebracht werden. Das Hauptproblem beim Belegen von alten Veranstaltungen aus dem WPF wird sein, dass es diese nicht mehr gibt, da Prof. Ritter nicht mehr an der TU lehrt. Eine Mischung aus dem alten und neuen Studienplan ist auch ok, sofern man eben bereits Veranstaltungen bestanden hat.

Gruß,
Frederik Janssen

Antworten

Zurück zu „Archiv“