Kopie des Personalausweises für Prüfungsplan

Moderator: Aktive Fachschaft

Synex
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 49
Registriert: 8. Nov 2005 19:28

Kopie des Personalausweises für Prüfungsplan

Beitrag von Synex »

Hallo,

man soll eine Kopie des Personalausweises dem Prüfungsplan beifügen. Wie ist das denn wenn man jetzt über einen dieser neuen Personalausweise verfügt. Mir wurde ausdrücklich bei der Ausgabe gesagt man soll keine Kopie von diesem mehr anfertigen (wegen der ID oder so)?
Weiß da jemand bescheid, wie sich das verhält?

Benutzeravatar
Thomas
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 620
Registriert: 25. Apr 2007 12:21
Kontaktdaten:

Re: Kopie des Personalausweises für Prüfungsplan

Beitrag von Thomas »

Das Kopierverbot gilt seit 1. November 2010 für alle deutschen Personalausweise, auch die alten. Das Kopieren ist also eigentlich nicht erlaubt.
„Die Universität steht nunmehr vor der Aufgabe, die Lehre vor Qualitätseinbußen zu schützen, damit der dort vorhandene sehr gute Ruf gehalten wird.“
Rechenschaftsbericht des TU-Präsidiums 2009-2010 (Seite 20), angesichts von aktuell 23.000 Studenten und vor G8

jebediah
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 119
Registriert: 3. Okt 2009 12:07

Re: Kopie des Personalausweises für Prüfungsplan

Beitrag von jebediah »

Falls das notwenig sein sollte, komme ich gerne ins Prüfsek und zeige, dass die Unterschrift zu mir gehört. Aber meinen Perso kopiere ich nicht mehr.
//Algorithms are for people who don't know how to buy RAM.

Antworten

Zurück zu „Studienorganisation“