Seite 1 von 1

Übergang zum Master

Verfasst: 26. Mai 2011 09:53
von cdn
Mich würden die Erfahrung von euch bzgl des Übergangs vom Bachelor zum Master interessieren. Wie gestaltet sich das Ende des Bachelors, Anfang des Masters?
  • Bekomme ich automatisch ein Zeugnis, wenn ich die erforderliche Anzahl an CP erbracht habe oder muss ich da nochmal aktiv werden?
  • Wie lange dauert es gewöhnlich, wenn die letzten Studien / Prüfungsleistungen gemeldet werden bis zum Erwerb des Zeugnisses?
  • Muss ich mich beim Übergang zum Master extra nochmal für den Master bewerben oder reicht es einfach sich zurück zu melden?
  • Sollte eine extra Bewerbung erforderlich sein: Was tun, wenn das Bachelorzeugnis am Ende der Bewerbungsfrist noch nicht vorliegt?
Ich bin sicher nicht allein mit dem Interesse an sowohl (halb)offiziellen Informationen als auch persönlichen Berichten. :-)

Re: Übergang zum Master

Verfasst: 26. Mai 2011 10:02
von yourmaninamsterdam
cdn hat geschrieben:
  • Bekomme ich automatisch ein Zeugnis, wenn ich die erforderliche Anzahl an CP erbracht habe oder muss ich da nochmal aktiv werden?
  • Wie lange dauert es gewöhnlich, wenn die letzten Studien / Prüfungsleistungen gemeldet werden bis zum Erwerb des Zeugnisses?
  • Muss ich mich beim Übergang zum Master extra nochmal für den Master bewerben oder reicht es einfach sich zurück zu melden?
  • Sollte eine extra Bewerbung erforderlich sein: Was tun, wenn das Bachelorzeugnis am Ende der Bewerbungsfrist noch nicht vorliegt?
Meiner unverbindlichen Erfahrung nach:
  • Ja (du musst es aber selbst abholen).
  • Nicht lange.
  • Du musst dich für den Master einschreiben. Dafür gibt es Formulare im Karo5.
  • Du musst den Nachweis für deinen Abschluss erst ca. ein halbes Jahr später erbringen. Wenn du das nicht tust, wird deine Master-Anmeldung wieder rückgängig gemacht und du bist wieder im Bachelor-Studiengang. Angeblich soll man die Dokumente selbstständig nachreichen. Als ich mich umgeschrieben habe, ist das aber irgendwie automagisch passiert. Man bekommt dann einen Brief (bzw. auf deinen Unterlagen steht dann, dass du im Master studierst).
Wie immer gilt: Verbindliche Informationen kann dir nur die Studienberatung geben.

Re: Übergang zum Master

Verfasst: 26. Mai 2011 15:15
von mantra
Für den Fall, dass die Bachelorarbeit das letzte ist, was dir fehlt, kannst du eventuell vom Betreuer eine "vorläufige 4.0" bekommen, also eine Bestätigung, dass du die Abschlussarbeit auf jeden Fall bestanden hast. Zusammen mit einem aktuellen Leistungsspiegel, der die Noten aller Fächer enthält, hast du dann auch alle notwendigen Dokumente zusammen.

Andernfalls ist dem Antrag (gibt es wohl erst in Kürze zum Download) dennoch ein aktueller Leistungsspiegel beizufügen.

Re: Übergang zum Master

Verfasst: 27. Mai 2011 07:59
von cdn
Danke euch beiden. Der Übergang zum Master scheint ja wirklich recht unbürokratisch möglich zu sein. Das sind gute Neuigkeiten :-)