TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
Thomas
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 620
Registriert: 25. Apr 2007 12:21
Kontaktdaten:

TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Beitrag von Thomas »

Da danach gefragt wurde: Wenn man im Bachelor Prüfungen aus dem Master vorziehen möchte (das geht, bis zu 30 CP), muss man das per Anmeldung im Bereich „Leistungen aus dem Masterstudiengang“ machen. Die Anmeldung läuft dann wie bei den anderen Prüfungen ab. Man sieht zwar nirgendwo mehr, dass die Anmeldung für den Master war (und nicht etwa für den Bachelor-Wahlpflichtbereich), aber das ist halt derzeit so...
„Die Universität steht nunmehr vor der Aufgabe, die Lehre vor Qualitätseinbußen zu schützen, damit der dort vorhandene sehr gute Ruf gehalten wird.“
Rechenschaftsbericht des TU-Präsidiums 2009-2010 (Seite 20), angesichts von aktuell 23.000 Studenten und vor G8

Onli
Erstie
Erstie
Beiträge: 19
Registriert: 3. Okt 2007 22:16

Re: TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Beitrag von Onli »

(Entfernt) Dazu eine Frage: Bei mir sind Prüfungen im Masterbereich (Anwendungsfach) aufgetaucht, BWL1 und Buchführung, die ich angeblich in meinem 3. Semester geschrieben und nicht bestanden haben soll. Tauchen auch im Leistungsspiegel auf.
Hat das noch jemand? Ich hab ja schon öfter von fehlerhaften Prüfungsanmeldungen gehört, aber noch nie von vorgezogenen Masterprüfungen (bin noch Bachelor).
Gruß

Telefonjoker
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 19. Apr 2008 21:02

Re: TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Beitrag von Telefonjoker »

€dit: erledigt

Benutzeravatar
Chase
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 40
Registriert: 5. Apr 2008 11:14

Re: TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Beitrag von Chase »

Hallo. Mich interessiert zur Zeit wie es mit der Bestehenspflicht für vorgezogene Veranstaltungen aus dem Master aussieht.
Mit andern Worten: Was passiert wenn ich in einer dieser Klausuren durchfalle? Muss ich die trotzdem in den Master einbringen?

Benutzeravatar
Ibliss
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 209
Registriert: 11. Apr 2008 04:08
Wohnort: Darmstadt

Re: TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Beitrag von Ibliss »

Chase hat geschrieben:Hallo. Mich interessiert zur Zeit wie es mit der Bestehenspflicht für vorgezogene Veranstaltungen aus dem Master aussieht.
Mit andern Worten: Was passiert wenn ich in einer dieser Klausuren durchfalle? Muss ich die trotzdem in den Master einbringen?
Der Versuch wird in den Master übernommen und im Master musst Du die Klausur irgendwann bestehen.
"Honesty is the first chapter in the book of wisdom.
Alien vs Predator 2 is the movie version of that book."

Benutzeravatar
Chase
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 40
Registriert: 5. Apr 2008 11:14

Re: TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Beitrag von Chase »

Ibliss hat geschrieben:
Chase hat geschrieben:Hallo. Mich interessiert zur Zeit wie es mit der Bestehenspflicht für vorgezogene Veranstaltungen aus dem Master aussieht.
Mit andern Worten: Was passiert wenn ich in einer dieser Klausuren durchfalle? Muss ich die trotzdem in den Master einbringen?
Der Versuch wird in den Master übernommen und im Master musst Du die Klausur irgendwann bestehen.
Im Master? Puh ok. Ich hatte schon Angst um meinen Bachelor. Danke!

femu
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 73
Registriert: 12. Sep 2009 19:21

Re: TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Beitrag von femu »

Muss ich einen Master-Studienplan erstellen, wenn ich Veranstaltungen aus dem Master vorziehen will?

In der Studienordnung wird empfohlen, dass man sich da eine vorher eingehend beraten lässt.
Muss ich auch schon ein Anwendungsfach wählen?
Wenn das so viel Aufwand ist, ist es vielleicht schon zu spät damit in diesem Semester anzufangen.

Im Moment gehe ich davon aus, dass es reicht, wenn ich mich im TuCan in einem speziellen Bereich anmelde und mich an die Regeln in der Prüfungsordnung halte (nicht mehr als 5 Gebiete, mindestens 6 CP etc.).

Wenn mir das jemand bestätigen könnte, wäre ich sehr erleichtert.

Benutzeravatar
leviathan
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 307
Registriert: 30. Jul 2008 14:26
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Beitrag von leviathan »

Ich hatte keinen Masterstudienplan erstellt gehabt, als ich meine Prüfungen vorgezogen hatte, und es hat alles funktioniert. Allerdings hatte ich den Plan schon "im Kopf", wusste also mit Sicherheit dass die vorgezogene Prüfung in den Master eingerechnet werden konnte.
Ein Programmierer hat immer eine Lösung. Die passt nur nicht immer zum Problem.

Hiwi für Weiterentwicklung des Lernportals (Moodle).

Andreas T.
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 192
Registriert: 18. Okt 2006 00:18
Wohnort: Darmstadt

Re: TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Beitrag von Andreas T. »

Muss man eigentlich irgendwas unternehmen um die vorgezogenen Leistungen aus dem Bachelor-Leistungsspiegel in den Master-Leistungsspiegel zu übernehmen (in TUCaN't)?

Benutzeravatar
olg
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 297
Registriert: 1. Okt 2008 19:24

Re: TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Beitrag von olg »

Andreas T. hat geschrieben:Muss man eigentlich irgendwas unternehmen um die vorgezogenen Leistungen aus dem Bachelor-Leistungsspiegel in den Master-Leistungsspiegel zu übernehmen (in TUCaN't)?
Bei mir waren fälschlicherweise zwei vorgezogene Prüfungen im Bachelor-Leistungsspiegel enthalten. Das Übertragen kann man direkt im Studienbüro anfragen und in wenigen Minuten erledigen lassen.
"To Perl, or not to Perl, that is the kvetching." ~Larry Wall

Andreas T.
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 192
Registriert: 18. Okt 2006 00:18
Wohnort: Darmstadt

Re: TUCaN-Anmeldung von vorgezogenen Masterprüfungen

Beitrag von Andreas T. »

Danke, hatte sich aber bereits erledigt. :)

Antworten

Zurück zu „Studienorganisation“