TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von oren78 » 16. Sep 2010 23:56

Michael.R hat geschrieben:Der Stundenplan wird mit den Veranstaltungen gefüllt für die man sich ab dem 4.10. anmelden kann.
Danke fürs Feedback ;-)
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

Ford Prefect
Erstie
Erstie
Beiträge: 14
Registriert: 15. Sep 2008 19:41

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von Ford Prefect » 18. Sep 2010 01:24

Ibliss hat geschrieben:Bei mir kommt gar nichts wenn ich http://www.tucan.tu-darmstadt.de aufrufe. Ich bekomme nur eine weiße Seite und unten links steht: "Done". Habe auch mit einem anderen Browser versucht, da kommt einfach nichts. Und das schon seit gestern...
Das passiert, wenn man über die Uni-Proxies (proxy.tu-darmstadt.de) kommt; (möglicherweise auch bei anderen Proxies).
Wenn Du im Uni-Netz bist, trage Ausnahmen für .tu-darmstadt.de und 130.83.0.0/16 ein.

daniel_b
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 363
Registriert: 15. Okt 2008 16:23

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von daniel_b » 19. Sep 2010 04:21

Bei mir sind im Zusammenhang mit einem PO-Wechsel damals (07 --> 09) Module/Ergebnisse falsch übernommen. Also nicht zuwenig/zuviel etc. sondern einfach falsch. An wen soll ich mich damit wenden?

Benutzeravatar
bruse
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 412
Registriert: 2. Aug 2006 22:42

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von bruse » 19. Sep 2010 15:34

Stille hat geschrieben:Durch den Import von Daten aus dem Altsystem können folgende Dinge passiert sein, die jedoch keinen Grund zur Beunruhigung darstellen sollten:

1) Leistungen (auch aus weit vergangenen Semestern) sind teilweise noch nicht sichtbar. In Tucan müssen Prüfungen erst freigegeben werden, bevor Studierende sie sehen können. Dies muss in vielen Fällen durch unser Studienbüro noch passieren.

2) Leistungen können u.U. in falschen Wahlbereichen hängen. Insbesondere im Anwendungsfach ist dies vorerst völlig normal, da wir hier den Umstieg auf Tucan auch zur Strukturierung der Anwendungsfächer genutzt haben. Unser Studienbüro wird hier demnächst eine Umbuchung vornehmen, so daß Sie dann eines (und zwar das von Ihnen gewählte) Anwendungsfach sehen.

3) Sie belegen derzeit Module, die Sie seit langer Zeit abgeschlossen haben. Auch hier muß eine Bereinigung durch die Firma Datenlotsen stattfinden, da durch den Import von Leistungsdaten diverse Modulangebote automatisch angelegt wurden.

Bitte sehen Sie davon ab, unser Studienbüro wegen dieser Punkte zu behelligen. Unsere Mitarbeiter geben sich größte Mühe, die Dinge zeitnah zu erledigen. Da wir jedoch kein kleiner Fachbereich sind, wird das etwas dauern. Bis zum Anmeldezeitraum im Dezember werden diese Aufräumarbeiten aller Voraussicht nach abgeschlossen sein.

Für den Fall daß Leistungen tatsächlich falsch importiert worden sind, d.h. falsche(r) Name, Prüfer, Note, Credits, Datum, bin ich Ihnen für eine Mitteilung dankbar.
Das sollte Deine Frage beantworten, oder?
Un hombre de frente a una ventana
Súper lúcida la mirada
Recorre el paisaje y no,
no es su interior, es luna.

daniel_b
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 363
Registriert: 15. Okt 2008 16:23

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von daniel_b » 20. Sep 2010 03:31

Nicht wirklich. Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung, ob mein Problem nicht doch unter einem der genannten DontWorry-Punkte abgedeckt ist. Ich werd am besten mal noch ein paar Wochen abwarten. Sollte ja nicht eilen..

Benutzeravatar
mantra
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 385
Registriert: 23. Okt 2005 23:56
Wohnort: Wiesbaden

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von mantra » 23. Sep 2010 11:51

Davon abgesehen, dass ich angeblich zwei Anwendungsfächer habe, sind bei mir sämtliche Bachelor-Wahlpflichtveranstaltungen im Master aufgelistet. Bin ich damit allein?

Die Druckfunktion ist ein Witz, ist aber offenbar keine der "nächsten Etappen des Onlinegangs". Für sowas wurde Geld ausgegeben?!

fetzer
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 522
Registriert: 1. Okt 2008 17:18

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von fetzer » 23. Sep 2010 21:03

mantra hat geschrieben:Die Druckfunktion ist ein Witz, ist aber offenbar keine der "nächsten Etappen des Onlinegangs". Für sowas wurde Geld ausgegeben?!
Nur ca. 3 Millionen €, bezahlt aus QSL-Mitteln, nachlesbar unter http://www.intern.tu-darmstadt.de/dez_i ... ral.de.jsp.

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von oren78 » 24. Sep 2010 00:00

fetzer hat geschrieben:Nur ca. 3 Millionen €, bezahlt aus QSL-Mitteln...
WAAAAAS... 3 Millionen für den haufen rotz? Eine wahrlich "gute" investition 8)
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

Steven
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 425
Registriert: 2. Sep 2008 10:00
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von Steven » 24. Sep 2010 03:46

Wenn ich versuche, unter "Veranstaltungen" / "Meine Wahlbereiche" den aktuellen Studiengang zu ändern (egal ob von Master auf Bachelor oder umgekehrt), gibt es einen Javascript-Fehler. Object required, Zeile 86 in "skript.js". Wo kann ich solche Fehler melden?

Workaround: Irgend eine andere Seite, auf der man den Studiengang auswählen kann, aufrufen, dort den Studiengang wechseln und dann zur Seite mit den Wahlbereichen zurückkehren. Nicht komfortabel aber es funktioniert wenigstens.

Dass auch für den Bachelor ein Anwendungsfach angezeigt wird verstehe ich nicht ganz. Liegt das daran, dass ich Veranstaltungen aus dem Anwendungsfach in den Bachelor vorgezogen habe? Dass daraufhin aber der Bachelor ein Anwendungsfach bekommt, das auch komplett mit allen Lehrveranstaltungen (egal ob belegt oder nicht) im Leistungsspiegel auftaucht, kann ich nicht nachvollziehen.

Wolfgang
Dozentin/Dozent
Beiträge: 359
Registriert: 21. Apr 2004 17:54

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von Wolfgang » 24. Sep 2010 11:18

Hallo zusammen,

unsere Fachschaft sammelt Fehler. Außerdem gibt es die Emailadresse tucanteam@tu-darmstadt.de.

Viele Grüße
Wolfgang

Christian_
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 178
Registriert: 10. Apr 2009 16:30

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von Christian_ » 26. Sep 2010 19:50

hmmm. TUCaN schon wieder weg
Omnium rerum principia parva sunt. -Cicero

Wolfgang
Dozentin/Dozent
Beiträge: 359
Registriert: 21. Apr 2004 17:54

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von Wolfgang » 27. Sep 2010 08:39

Guten morgen,

aber es kann nur besser werden. Man beachte die Ankündigung vom 24.9.2010
http://www.info.tucan.tu-darmstadt.de/l ... dex.de.jsp

Ich bin fassungslos vor Glück. Was will man als Lehrender noch mehr erwarten :D

Schönen Tag, viele Grüße
Wolfgang

Christian_
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 178
Registriert: 10. Apr 2009 16:30

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von Christian_ » 27. Sep 2010 08:47

fett und kursiv schreiben ist nunmal luxus. :P

ich bin schon auf den 4.10. gespannt, wenn die anmeldungen freigeschaltet werden =)
Omnium rerum principia parva sunt. -Cicero

holgman
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 175
Registriert: 15. Apr 2004 00:37

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von holgman » 27. Sep 2010 14:02

mal eine ganz blöde Frage. Weshalb muss man 3 Millionen Euro für etwas ausgeben,das eine Gruppe aus Studenten/Doktoranden/Lehrenden unserem Fachbereich für wenig Geld und besser hätte auf die Beine stellen können? Wir haben an der Uni doch so viel Potential und viele gute Leute, die hierfür in Frage gekommen wären.

Für mich sieht die Oberfläche derzeit noch ziemlich nach Pre-alpha-Version aus. Ok, wie es im Backend aussieht, weiß man ja nicht.
Aber wenn die Option fett schon als Highlight beschrieben wird, ahne ich schon wie es weitergeht :?

Auf den ersten Blick fehlen mir folgende Möglichkeiten:
-Inhaltsbeschreibung oder Link zu den Veranstaltungen (OK soll wohl noch kommen)
-Sortierung nach Veranstaltungsart (Vorlesung, Seminar, etc)
-Suchfunktion
-automatische Linkgenerierung, denn einige Links, die ich gefunden habe musste ich per copy&paste aufrufen (ja ja ich weiß, das kommt nach der kursiv-Schreibung) :wink:

Ich weiß, dass ein neues System immer Anlaufschwierigkeiten hat, und dass es dauert, bis alles in vollem Umfang und weitgehend fehlerfrei läuft.
Ich bin ja froh, dass ein solches Portal nun überhaupt endlich mal kommt.
Für den Preis hätte ich aber mehr erwartet :!:

Grüße
holgman

Steven
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 425
Registriert: 2. Sep 2008 10:00
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: TuCan ist da!! Aber auch nicht so wirklich...

Beitrag von Steven » 27. Sep 2010 17:14

Mich stört eher, dass der Datenimport wohl nicht ganz geklappt hat und die Studienbüros jetzt per Hand Leistungen nachtragen oder Anwendungsfächer korrigieren müssen. Das hätte man doch vorher testen und fixen können - wenn ich mit so einer kritischen Anwendung online gehe, dann doch nicht ohne wirklich funktionierenden Import.

Der neue Leistungsspiegel ist übrigens sehr merkwürdig. Er ist nicht nur unübersichtlich, sondern wird auch merkwürdig erzeugt: Ich habe eine Studienleistung, die nur im Master anzeigt wird, deren CP aber im Bachelor in der Summenzeile verrechnet werden (gehört eigentlich komplett in den Bachelor). Da steht also ein leerer Bereich mit einer von Null verschiedenen CP-Summe. Das ist zwar eines der bekannten Probleme, aber ein Datenmodell, in so eine Inkonsistenz möglich ist, macht mir Sorgen,

Antworten

Zurück zu „Studienorganisation“