Bachelornote ausrechnen

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
Trendopfer
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 97
Registriert: 4. Jul 2006 13:01

Bachelornote ausrechnen

Beitrag von Trendopfer »

Hi,

ich wollte mal wissen wie ich meine Bachelornote ausrechnen oder zumindest einen guten Nährwert bestimmen kann. Mir fehlen nur noch 3 Leistungen und die Bachelorarbeit.
Es heißt ja auch dass die Noten gewichtet werden (z.B. Fach X zählt doppelt oder nach CPs usw.)

Wo kann ich die Regelung dafür nachschauen? Gibts Unterschiede zwischen den POs?

Vielen Dank!

Benutzeravatar
Absolut Lord
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 148
Registriert: 7. Nov 2004 23:54

Re: Bachelornote ausrechnen

Beitrag von Absolut Lord »

Trendopfer hat geschrieben:Hi,

ich wollte mal wissen wie ich meine Bachelornote ausrechnen oder zumindest einen guten Nährwert bestimmen kann. Mir fehlen nur noch 3 Leistungen und die Bachelorarbeit.
Es heißt ja auch dass die Noten gewichtet werden (z.B. Fach X zählt doppelt oder nach CPs usw.)

Wo kann ich die Regelung dafür nachschauen? Gibts Unterschiede zwischen den POs?

Vielen Dank!
da schaut man am besten direkt in die "Studienordnung Bachelor / Master" auf den seiten des fachbereichs. da steht es schwarz auf weis... (hinweis: seite 10)
... if a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too ...

Benutzeravatar
dEeP-fRiEd
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 432
Registriert: 19. Okt 2005 00:58
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Bachelornote ausrechnen

Beitrag von dEeP-fRiEd »

Also ich hab das bei mir so berrechnet:

Endnote = (Grundstudium + Kanoniken + 2 * (Wahlpflicht inkl. Bachelor Arbeit)) / 4

Und die Noten der einzelnen Berreiche nach CP gewichtet (also Summe Note*CP / Summe CP)

Am Ende lag ich um eine Nachkommastelle daneben, also wird noch ein kleines Detail gefehlt haben...

Keine Ahnung ob sich das je nach PO unterscheided; meine ist PO 2004.
NOSCE TE IPSUM
visit: http://www.flicknetwork.net.tc

Antworten

Zurück zu „Studienorganisation“