hda-training verpasst - was nun?

nobody
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 36
Registriert: 26. Okt 2009 11:58

hda-training verpasst - was nun?

Beitrag von nobody » 20. Jun 2011 17:59

da ich noch keine rückmeldung vom bp-team bekommen habe, versuche ich mal hier mein glück: ich habe krankheitsbedingt mein hda-training verpasst. weiß jemand aus erfahrung was das nun für mich heißt?

Benutzeravatar
MisterD123
Geek
Geek
Beiträge: 811
Registriert: 31. Okt 2006 20:04
Wohnort: Weiterstadt

Re: hda-training verpasst - was nun?

Beitrag von MisterD123 » 20. Jun 2011 21:57

du hast mindestens schonmal 4 stunden wertvolle bildung verpasst *hust* :D

falls niemand antwortet besorg dir sicherheitshalber ein attest. ich denke nicht dass dir jemand den kopf deswegen abhackt, aber sicher ist sicher ;P

Michael.R
Aktive Fachschaft
Beiträge: 114
Registriert: 7. Dez 2009 18:08
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: hda-training verpasst - was nun?

Beitrag von Michael.R » 20. Jun 2011 22:10

Schreib doch einfach mal die HDA an ob du nicht bei einem anderen Termin mitmachen kannst. Letzte Woche waren auch zwei Trainings mit je 5 Leuten.

Organisiert werden die Trainings von Seiten der HDA dieses Semester von Herrn Kleinhans (kleinhans@hda.tu-dar....).

EDIT: Ich hab gerade gesehen die ersten Trainings sind in allen Gruppen bereits gelaufen, damit hat sich das wohl erledigt. Ne Mail an die HDA kann aber trotzdem nicht schaden, und wenns nur zu Infozwecken ist :wink:

philippD.
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 54
Registriert: 1. Okt 2008 12:50

Re: hda-training verpasst - was nun?

Beitrag von philippD. » 22. Jun 2011 10:27

Mir ist letztes Semester das selbe passiert, allerdings erst beim 2. Termin!
Damals war das ganze kein Problem und auch ein Atest war nicht nötig^^

Antworten

Zurück zu „Archiv“