Java Diamond Operator erlaubt?

goerlibe
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 51
Registriert: 24. Apr 2017 19:22

Java Diamond Operator erlaubt?

Beitrag von goerlibe » 21. Sep 2017 13:05

Die Frage ist einfach: Dürfen wir den Java Diamond Operator verwenden?

also statt:

Code: Alles auswählen

Pair<ListItem<T>> meinPair = new Pair<ListItem<T>>();
HashSet<TreeNode<T>> hashSet = new HashSet<TreeNode<T>>();
einfach kurz:

Code: Alles auswählen

Pair<ListItem<T>> meinPair = new Pair<>();
HashSet<TreeNode<T>> hashSet = new HashSet<>();
in FOP wurde uns dieser explizit verboten, da wir "zeigen sollen, dass wir mit den generischen Typen umgehen können".
Fogendes spricht für die Verwendung:
  • Ich denke, dass man mehr Verständnis zeigt, wenn man den Diamond Operator richtig verwendet (denn er ist nur bei der Deklaration erlaubt, sonst nicht).
  • gesparte Schreibarbeit
  • übersichtlicher

Hans123
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 44
Registriert: 12. Jun 2017 13:23

Re: Java Diamond Operator erlaubt?

Beitrag von Hans123 » 21. Sep 2017 13:09

Da wir hier ja nicht mehr das Programmieren lernen, denke ich mal, dass das kein Problem sein sollte. Allerdings würde ich es nicht riskieren wollen, insbesondere, weil man in den meisten Fällen einfach nur ein T mehr schreiben muss.
Wenn du eine offizielle Antwort willst, empfehle ich dir eine Email an KW zu schreiben. Vielleicht schaut er da öfter rein als hier und antwortet sogar.

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Java Diamond Operator erlaubt?

Beitrag von Prof. Karsten Weihe » 23. Sep 2017 08:32

Hans123 hat geschrieben:
21. Sep 2017 13:09
Da wir hier ja nicht mehr das Programmieren lernen, denke ich mal, dass das kein Problem sein sollte.
Sehe ich auch so.
Hans123 hat geschrieben:
21. Sep 2017 13:09
Allerdings würde ich es nicht riskieren wollen, insbesondere, weil man in den meisten Fällen einfach nur ein T mehr schreiben muss.
Ich denke, in der AuD wird es wohl immer auf ein "T" mehr hinauslaufen.

KW

Antworten

Zurück zu „Archiv“