Verständnisfrage bei Zerlegung einer lin. List in zwei

Dome2403
Nichts ist wie es scheint
Beiträge: 23
Registriert: 6. Mai 2017 13:24

Verständnisfrage bei Zerlegung einer lin. List in zwei

Beitrag von Dome2403 » 17. Sep 2017 13:38

Hallo,

gegeben ist die Generische Klasse Pair.
Rückgabetyp der Methoden soll Pair<ListItem<T>> sein.

Bei 1. soll man nun alle Schlüsselwerte der Liste an geraden Positionen in elem1 und an ungeraden Positionen in elem2 einfügen.

1.Frage: Rückgabewert ist Pair<ListItem<T>> sprich elem1 & elem2 wären vom Typ <ListItem<T>> , die Schlüsselwerte(Klasse: ListItem<T> , key ist vom Typ <T>) die man jedoch einfügen soll sind vom Typ <T>. Ist das ein Fehler?oder verstehe ich das Falsch?

2.Frage: elem1 & elem2 sind einzelne Elemente. wie soll man da mehrere Elemente(sprich in elem1 alle an gerader Position und in elem2 alle an ungerader Position) einfügen? Sollten das vielleicht Arrays vom Typ T[] bzw. vom Typ ListItem<T>[] sein?

Danke für jede Antwort

Hans123
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 44
Registriert: 12. Jun 2017 13:23

Re: Verständnisfrage bei Zerlegung einer lin. List in zwei

Beitrag von Hans123 » 19. Sep 2017 12:29

Elem1/2 sind, so wie ich das verstanden habe, Listen vom Typ ListItem<T>. Das heißt, du kannst mit einem Pair p die Elemente der zu teilenden Sequenz mit p.elem1.next bzw p.elem2.next anfügen, nachdem du sie initialisiert hast, da die ja am Anfang beide null sind.

Dome2403
Nichts ist wie es scheint
Beiträge: 23
Registriert: 6. Mai 2017 13:24

Re: Verständnisfrage bei Zerlegung einer lin. List in zwei

Beitrag von Dome2403 » 19. Sep 2017 12:53

ja das habe ich mir mittlerweile auch so gedacht, danke dir

Antworten

Zurück zu „Archiv“