Korrekte, neue Foo-Aufgaben?

Nullmann
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 139
Registriert: 21. Apr 2015 20:59

Korrekte, neue Foo-Aufgaben?

Beitrag von Nullmann »

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei alle alten Foo-Aufgaben durchzugehen und wollte mich danach an die Neuen machen.
Jedoch habe ich hier schon sehr viel gelesen, dass die neuen Aufgaben z.T. sehr verbuggt bzw. inkonsistent sind. Da ich bei so vielen Threads den Überblick verloren habe:
Welche neuen Aufgaben sind denn schon korrekt und machbar? Und bei welchen sollte ich noch warten, bis sie hoffentlich geändert wurden und ich sie mir dann aneigne?

Vielen Dank im Voraus!
Nullmann

robtothein
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 57
Registriert: 1. Aug 2014 13:33

Re: Korrekte, neue Foo-Aufgaben?

Beitrag von robtothein »

Hi,
mir sind bisher folgende Dinge aufgefallen:

- B-Tree: Insert
Hat die Invariante nicht ganz gestimmt und noch irgendwas, aber glaube es funktioniert momentan. (zumindest bei mir seit einigen Aufgaben problemlos)

- Heap:Insert
Es gibt keine 0te Iteration. Es wird erst in der ersten Iteration der neue Key in "TheHeap" eingefügt und erst ab der 2ten Iteration werden Knoten getauscht. (kA ob es so korrekt ist)

- Heap: decrease key
Bei der Aufgabenstellung stimmt etwas mit dem Index und der Iterationsangabe nicht. Ist das einzige was beim Üben nervt :D :P
VG,
robtothein

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Korrekte, neue Foo-Aufgaben?

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

In der Klausur wird es keine Zweideutigkeiten geben :!:

KW

Nullmann
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 139
Registriert: 21. Apr 2015 20:59

Re: Korrekte, neue Foo-Aufgaben?

Beitrag von Nullmann »

Selbst wenn es bei der Klausur keine Zweideutigkeiten geben wird, sollte man sich dann doch mit den jetzt schon vorhandenen Aufgaben darauf vorbereiten können.

Wird denn noch an den Foo-Aufgaben geschraubt? Verändern sie sich noch <2 Wochen vor der Klausur? Oder kann man sich schon drauf einstellen, dass diese auch in dem jetzigen Zustand in der Klausur vorkommen werden? Sie meinten ja, dass die Aufgaben von Foo 1:1 übernommen werden - also auch die "Eigenheiten" der neuen Foo-Aufgaben? (Konkretes Beispiel: Die Index-Differenz zwischen "Heap: insert" und "Heap: decrease key")

Mfg,
Nullmann

prox
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 87
Registriert: 14. Apr 2015 19:38

Re: Korrekte, neue Foo-Aufgaben?

Beitrag von prox »

push

headhumper
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 118
Registriert: 13. Aug 2009 21:25

Re: Korrekte, neue Foo-Aufgaben?

Beitrag von headhumper »

Prof. Karsten Weihe hat geschrieben:In der Klausur wird es keine Zweideutigkeiten geben :!:

KW
Es geht ja auch vielleicht nicht nur um Zweideutigkeiten in der Klausur sondern auch um eine angemessene Vorbereitung.
Es übt sich schlecht, wenn die Aufgaben schlicht falsch sind, manchmal die Invariante einfach ignoriert wird usw...

tmuecksch
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 123
Registriert: 19. Apr 2013 10:51

Re: Korrekte, neue Foo-Aufgaben?

Beitrag von tmuecksch »

headhumper hat geschrieben:
Prof. Karsten Weihe hat geschrieben:In der Klausur wird es keine Zweideutigkeiten geben :!:

KW
Es geht ja auch vielleicht nicht nur um Zweideutigkeiten in der Klausur sondern auch um eine angemessene Vorbereitung.
Es übt sich schlecht, wenn die Aufgaben schlicht falsch sind, manchmal die Invariante einfach ignoriert wird usw...

Da hat headhumper recht. Ich verplempere manchmal bis zu einer Stunde um meinen Fehler zu suchen um am Ende festzustellen, dass Foo an dieser Stelle einfach inkonsistent ist. Die Zeit wäre anderweitig besser genutzt :(


Trotzdem muss ich sagen, dass Foo eine coole Idee ist und vor Allem die Zusage, dass 40% der Klausuraufgaben Foo-Aufgaben sein werden ist Gold wert.


Ergo: Super gute Idee, nur sollte Foo noch mal gründlich auf Konsistenz geprüft werden um solche Hindernisse zu eliminieren :wink:

Antworten

Zurück zu „Archiv“