[erledigt] Bellman-Ford: Kritik an der Umsetzung

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Bellman-Ford: Kritik an der Umsetzung

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

CryNickSystems hat geschrieben:Es ist Schwachsinn
Was glauben Sie eigentlich, mit einem solchen Stil zu erreichen?

Niemand in der Gruppe hat mehr allzu große Lust, auf Ihre individuellen Probleme einzugehen.

KW

CryNickSystems
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 119
Registriert: 30. Apr 2015 18:27

Re: Bellman-Ford: Kritik an der Umsetzung

Beitrag von CryNickSystems »

Ob ich nun "Schwachsinn" oder:

"Meines Ermessens macht Latex auf der Ergebnisseite zu Bellman-Ford keinen Sinn" schreibe, macht imho keinen großen Unterschied. Aber dennoch: Entschuldigung falls ich damit Ihnen (und Anderen) "auf den Schlips getreten" bin.

Bei mir (und nicht nur bei mir, sondern auch bei einigen anderen) führt MathJax zu Performanceproblemen, darauf wird aber scheinbar nicht eingegangen.

Daher würde ich gerne erfahren, was dagegen spricht, einfach das Unendlichzeichen (s. ersten Post) anstelle von Latex mittels Unicode zu realisieren (was ja MathJax auch macht).

Wenn es kein Unsinn ist clientseitig für einfache Zahlen und das Unendlichzeichen Latex einzusetzen, dann kann mir ja sicher jemand verraten, wieso?

Ich möchte hier nur konstruktives Feedback dalassen, welches natürlich manchmal etwas schärfer meinerseits formuliert ist, aber das nur, weil ich mich ernsthaft frage, ob das, was dann in foo so veröffentlicht wird, überhaupt getestet wird. Ich bin mir sicher, dass mehr als nur eine handvoll Leute das Performanceproblem (mit dem Standardrenderer von MathJax, nämlich HTML+CSS) haben.

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Bellman-Ford: Kritik an der Umsetzung

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

CryNickSystems hat geschrieben:Ob ich nun "Schwachsinn" oder:
"Meines Ermessens macht Latex auf der Ergebnisseite zu Bellman-Ford keinen Sinn" schreibe, macht imho keinen großen Unterschied.
Wenn das so ist, fehlt eine gemeinsame kommunikative Basis für eine Fortsetzung dieses Dialogs. Ende und aus.

KW

CryNickSystems
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 119
Registriert: 30. Apr 2015 18:27

Re: Bellman-Ford: Kritik an der Umsetzung

Beitrag von CryNickSystems »

Wie Sie wollen, Thema damit erledigt.

CryNickSystems
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 119
Registriert: 30. Apr 2015 18:27

Re: [erledigt] Bellman-Ford: Kritik an der Umsetzung

Beitrag von CryNickSystems »

Ich glaube, ich schulde allen hier im Thread Beteiligten eine Entschuldigung. Sorry für meine manchmal undurchdachte Wortwahl. Keine Ahnung, was mich da geritten hat.

Das wollte ich nur noch loswerden, bevor dieser Thread in der Versenkung verschwindet. :roll:

Und nochmal zusammengefasst: Falls andere ein Problem mit einer rumlahmenden Ergebnisseite bei Bellman-Ford haben, dann einfach mittels Rechtsklick auf ein Latex-Element und "Math Settings -> Math Renderer -> Fast HTML" auswählen. Bei mir zumindest behebt das das Rumlahmen.

Antworten

Zurück zu „Archiv“