Pivot partitioning by scanning

sch3rvv1n
Erstie
Erstie
Beiträge: 17
Registriert: 22. Apr 2015 10:58

Pivot partitioning by scanning

Beitrag von sch3rvv1n »

Hallo allerseits,

Bei dieser Übung im Foo ist mir aufgefallen, dass die Parameter bei der Lösung in der 0. Iteration nicht ganz richtig evaluiert werden. Ich habe den Code aus Wiki in Eclipse probiert und das Ergebnis aus der 0. Iteration zeigt was anders als die Lösung im FOO zeigt. unten im Bild sollte alles klären.

Falls ihr das Bild nicht öffnen könnt:

Foo Ergebnis in der 0. Iteration:
i1 = 0;
i2 = 8;
i3 = 9;


Code Ergebnis in der 0. Iteration:
i1 = 0;
i2 = 8;
i3 = 8;


// das Bild von FOO lade ich im nächsten Kommentar hoch, da man in diesem Forum nur ein Bild anhängen darf. ^^
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2015-06-04 um 20.39.24.PNG
Bildschirmfoto 2015-06-04 um 20.39.24.PNG (153.57 KiB) 522 mal betrachtet

sch3rvv1n
Erstie
Erstie
Beiträge: 17
Registriert: 22. Apr 2015 10:58

Re: Pivot partitioning by scanning

Beitrag von sch3rvv1n »

Die Lösung von FOO:
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2015-06-04 um 20.47.36.PNG
Bildschirmfoto 2015-06-04 um 20.47.36.PNG (39.96 KiB) 520 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2015-06-04 um 20.47.36.PNG
Bildschirmfoto 2015-06-04 um 20.47.36.PNG (39.96 KiB) 520 mal betrachtet

CryNickSystems
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 119
Registriert: 30. Apr 2015 18:27

Re: Pivot partitioning by scanning

Beitrag von CryNickSystems »

Das ist mir auch schon aufgefallen - i.d.R. sollte das aber kein kritischer Bug sein, schließlich wird ja i.d.R. eine Aufgabe generiert bei der eine Iteration > 0 gefragt ist :)

Antworten

Zurück zu „Archiv“