Verwirrend: Simple String matching

tmuecksch
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 123
Registriert: 19. Apr 2013 10:51

Verwirrend: Simple String matching

Beitrag von tmuecksch »

Guten Abend,

eine kurze Frage: in den Kurzvideos wird die Kandidatenmenge I und die Ergebnismenge R ("für Result" [Zitat Herr Weihe]).

In Foo ist diese Benennung genau umgekehrt. Hier ist die Kandidatenmenge mit R und die Ergebnismenge mit I benannt.

Das ist sehr verwirrend, wenn man das Gelernte anwenden möchte der Computer aber einfach alle Eingaben als falsch abtut, dabei ist einfach die Nennungskonvention anders :(

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Verwirrend: Simple String matching

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

tmuecksch hat geschrieben: In Foo ist diese Benennung genau umgekehrt. Hier ist die Kandidatenmenge mit R und die Ergebnismenge mit I benannt.
Danke für den Hinweis, war ein Versehen, wird umgehend abgeändert.

KW

Benutzeravatar
sqrt(2)
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 202
Registriert: 12. Apr 2015 11:35

Re: Verwirrend: Simple String matching

Beitrag von sqrt(2) »

Hallo,

besteht auch die Möglichkeit, dass weniger lange Strings in foo generiert werden können? Beispielsweise die doppelte Länge von dem Beispiel, welches in der Vorlesung vorgestellt wurde.
Das wäre als einstieg sehr hilfreich und angenehmer, als sich direkt mit so langen Strings auseinander zu setzen.


Wenn es diese Option nicht gibt, könnte man das noch umsetzen?

hololol2
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 154
Registriert: 27. Apr 2015 14:13

Re: Verwirrend: Simple String matching

Beitrag von hololol2 »

Meines Wissens ist die Schwierigkeit der String-Matching-Aufgaben noch in der Diskussion.
Es kann also passieren, dass an der ein oder anderen Stelle noch nachgebessert wird.
Einfach mal abwarten

Antworten

Zurück zu „Archiv“