Kore und die lieben Keys

Sascha-Thorsten
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 51
Registriert: 4. Okt 2010 09:20

Kore und die lieben Keys

Beitrag von Sascha-Thorsten »

die beiden wollen einfach nicht bei mir laufen unter ubuntu 64 bit. Es funktionieren NUR die Pfeiltasten, alle anderen sind für mich tot

RobDangerous
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 363
Registriert: 14. Okt 2014 17:05

Re: Kore und die lieben Keys

Beitrag von RobDangerous »

Damit hatten schon Andere Probleme, aber eigentlich hatte ich das dann repariert. Hast Du Kore auf den aktuellen Stand gebracht? git pull origin master im Kore-Verzeichnis.

Sascha-Thorsten
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 51
Registriert: 4. Okt 2010 09:20

Re: Kore und die lieben Keys

Beitrag von Sascha-Thorsten »

Already up to date

RobDangerous
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 363
Registriert: 14. Okt 2014 17:05

Re: Kore und die lieben Keys

Beitrag von RobDangerous »

Das ist seltsam. Im Detail passiert das in Kore/Backends/Linux/Sources/Kore/System.cpp und zwar in Zeile 100ff. Dort müsstest Du sehen, wie die Pfeiltasten und alle Buchstaben abgefragt werden mittels "KEY(XK_a, Key_A)" u.s.w. Kannst Du da mal einen Breakpoint setzen und schauen, was passiert, wenn Du auf einen Buchstaben haust?

Sascha-Thorsten
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 51
Registriert: 4. Okt 2010 09:20

Re: Kore und die lieben Keys

Beitrag von Sascha-Thorsten »

Er ruft wenn ich A drücke KEY(a,A) auf und erzeugt das nötige Event, welches allerdings von der Exercise.cpp nicht aufgefangen wird, warum auch immer. Anscheinend ist da bei mir n glich, kein Plan warum das auf einmal geht O.o

RobDangerous
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 363
Registriert: 14. Okt 2014 17:05

Re: Kore und die lieben Keys

Beitrag von RobDangerous »

Na das wird schon und ich bin erstmal beruhigt.

Antworten

Zurück zu „Archiv“