Musterlösung SS09 Klausur

patrik_s.stud.tu
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 69
Registriert: 12. Okt 2006 20:56

Musterlösung SS09 Klausur

Beitrag von patrik_s.stud.tu »

Hier die von drei Leuten zusammengetragenen Loesungen zur SS09 Klausur
http://pastebin.com/gUcnaYwQ
Wie immer mit Vorsicht zu geniessen... Das ganze ist collaborativ entstanden und daher leicht schizophren geworden... nicht wundern.

thomas_kalbe
Nerd
Nerd
Beiträge: 570
Registriert: 10. Jun 2006 14:58

Re: Musterlösung SS09 Klausur

Beitrag von thomas_kalbe »

schön.

3d) war in '09 falsch gestellt von uns, sorry (ich erinnere mich aber, es selber so (falsch) beigebracht bekommen zu haben; man muss
aber tatsächlich die Formel aus der Folie anwenden. Danke an Frank Z. der das als einziger gecheckt hat ... )

6a) man muss die Aktive Liste nicht angeben, es schadet aber auch nicht (bzw. hilft uns, Fehler nachzuvollziehen und Teilpunkte zu geben)

7a ii) Matthias und ich waren uns auch immer uneinig, was "zuerst in v-Richtung auswerten" bedeutet.
Ich verstehe es so, dass ich ein festes v wähle, und dann die Kurve q_u +1 mal mit diesem festen v auswerte, deshalb "zuerst in v" -
wir würden die Aufgabe aber so nicht mehr stellen (Hauptsache, man sieht bei der Auswertung, welcher Weg der schnellere ist).

7b) kann man auch direkt sehen, lambda_1 = u/2, lambda_2 = v, damit lambda_0 = 1 - u/2 - y

9b) man benötigt Unterteilungsregeln für irreguläre Vertices ohne Tensor-Produkt Struktur.
Wie man sie wählt, ist eine Wissenschaft für sich ... (Heuristiken, dann zeigen über Subdiv-Matrix ob es vernünftig konvergiert etc.)
Als Daumenregel (äh, Faustregel?) sollte man zumindest Regeln wählen, die im regulären Fall auf die Standard-Regeln führen

grüße,
thomas

Antworten

Zurück zu „Archiv“