Kleine Verständnisfrage Über-/ Untersetzung

heinrich
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 43
Registriert: 25. Apr 2006 17:35

Kleine Verständnisfrage Über-/ Untersetzung

Beitrag von heinrich »

Ich bin mir bei einem nicht sicher und bevor ich falsch losrechne, wollte ich doch Gewissheit haben.
Übersetzungsverhältnis 100:1 heißt doch, 100 Umdrehungen kommen rein, 1 kommt wieder raus.
Bei Untersetzung wäre es entsprechend umgekehrt: 1 Umdrehung rein, 100 raus. - Oder wird Untersetzung mit 1:100 notiert?

Vielen Dank für eure Gewissenheit schaffenden Kommentare :)

C.
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 64
Registriert: 29. Nov 2004 23:14

Beitrag von C. »

IMHO ist das nicht richtig.

In der Aufgabe haben wir eine Übersetzung von 66:1. D.h. wenn der Motor 66mal gedreht hat, hat sich das Rad einmal gedreht. D.h. wir haben hier ein Untersetzungsgetriebe, da aus einer hohen Drehzahl eine niedrigere gemacht wird.

Wen der Antrieb n1 Umdrehungen macht und der Abtrieb n2, dann sollte es glaub ich folgendermaßen sein:

wenn n1>n2 ->Untersetzung, am Abtrieb also geringere Drehzahl aber höheres Drehmoment
wenn n2>n1 ->Übersetzung

Benutzeravatar
Ottifanti
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 113
Registriert: 22. Nov 2005 15:49

Beitrag von Ottifanti »

Meiner Meinung nach ist beides eine Übersetzung. Der Begriff sagt nichts über das Verhältnis der beiden zueinander aus.
Mostly harmless

Antworten

Zurück zu „Archiv“