Testat

Moderator: Optimierungsalgorithmen

Mathematics
Erstie
Erstie
Beiträge: 17
Registriert: 23. Sep 2013 12:12

Testat

Beitrag von Mathematics »

Hallo Herr Prof. Weihe,

wird bei den Testaten in Bezug auf Vollständigkeit/Korrektheit dieselbe Regel wie im letzten Semester in der Veranstaltung "Algorithmische Modellierung" gelten? D.h., wenn ein Aufgabenteil (natürlich nur Details und nicht die gesamte Aufgabe) nicht ganz vollständig oder leicht abgewandelt bearbeitet wurde, ist dies in Ordnung, solange der Student seine Überlegungen und Entscheidungen begründet darlegen kann.

Prof. Karsten Weihe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Testat

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

Mathematics hat geschrieben: wird bei den Testaten in Bezug auf Vollständigkeit/Korrektheit dieselbe Regel wie im letzten Semester in der Veranstaltung "Algorithmische Modellierung" gelten? D.h., wenn ein Aufgabenteil (natürlich nur Details und nicht die gesamte Aufgabe) nicht ganz vollständig oder leicht abgewandelt bearbeitet wurde, ist dies in Ordnung, solange der Student seine Überlegungen und Entscheidungen begründet darlegen kann.
Ja, aber die Begründung muss natürlich gut sein. :twisted:

KW

Antworten

Zurück zu „Optimierungsalgorithmen“