Bonusübung 2

Moderator: Semantic Web

DreamFlasher
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 102
Registriert: 12. Okt 2010 12:44

Bonusübung 2

Beitrag von DreamFlasher »

Hallo,

ich habe eine Frage zu den Benchmarks:
Sehe ich das richtig, dass ich nur die 101 als Ontolog1 nutzen kann und dann die anderen durchiteriere kann - aber alle anderen außer der 101 nicht nutzen kann?
Sprich 202 und 303 lässt sich nicht matchen+evaluieren?
204-210 bringen warnings, dass relative Pfade nicht laufen, können wir die dann einfach weglassen?

Viele Grüße
Marcel
Marcel Ackermann
http://www.dreamflasher.de
Machine Learning, Natural Language Processing, Algorithms

Interesse an Machine Learning, Artificial Intelligence, Natural Language Processing? Du möchtest deine Skills und Wissen verbessern, an Wettbewerben mit anderen Begeisterten teilnehmen? Mach mit bei unserer Study Group: http://groups.google.com/group/ml-ai

DreamFlasher
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 102
Registriert: 12. Okt 2010 12:44

Re: Bonusübung 2

Beitrag von DreamFlasher »

Wie sind denn die Ergebnisse zu interpretieren die der PRecEvaluator ausgibt?
Wenn ich 101 mit 101 matche, mit dem MyMatcher bekomme ich:
{fmeasure=0.4962406015037594, nbfound=36, precision=0.9166666666666666, recall=0.3402061855670103, overall=0.3092783505154639, nbexpected=97, true positive=33}

Sollte das nicht F=1 sein?
Marcel Ackermann
http://www.dreamflasher.de
Machine Learning, Natural Language Processing, Algorithms

Interesse an Machine Learning, Artificial Intelligence, Natural Language Processing? Du möchtest deine Skills und Wissen verbessern, an Wettbewerben mit anderen Begeisterten teilnehmen? Mach mit bei unserer Study Group: http://groups.google.com/group/ml-ai

HeikoPaulheim
Moderator
Moderator
Beiträge: 89
Registriert: 4. Jun 2008 09:07

Re: Bonusübung 2

Beitrag von HeikoPaulheim »

Wenn ich 101 mit 101 matche, mit dem MyMatcher bekomme ich:
{fmeasure=0.4962406015037594, nbfound=36, precision=0.9166666666666666, recall=0.3402061855670103, overall=0.3092783505154639, nbexpected=97, true positive=33}

Sollte das nicht F=1 sein?
Dass der Recall so niedrig ist, ist auf jeden Fall korrekt. Der MyMatcher vergleicht nur Klassen mit Klassen, aber das Referenzalignment enthält auch Mappings zwischen ObjectProperties und DataProperties. Siehe: http://oaei.ontologymatching.org/2011/b ... align.html

UPDATE:
Dass die Precision nicht bei 1 liegt, kommt daher, dass auch Mappings zwischen anderen Ontologien zurückgegeben werden, z.B.

Code: Alles auswählen

http://xmlns.com/foaf/0.1/Organization = http://xmlns.com/foaf/0.1/Organization
Um das auszuschalten, muss man die Ergebnisse noch nachfiltern und z.B. alles, was nicht mit

Code: Alles auswählen

http://oaei.ontologymatching.org/2011/
beginnt, wieder entfernen.

HeikoPaulheim
Moderator
Moderator
Beiträge: 89
Registriert: 4. Jun 2008 09:07

Re: Bonusübung 2

Beitrag von HeikoPaulheim »

Sehe ich das richtig, dass ich nur die 101 als Ontolog1 nutzen kann und dann die anderen durchiteriere kann - aber alle anderen außer der 101 nicht nutzen kann?
Sprich 202 und 303 lässt sich nicht matchen+evaluieren?
Das ist so korrekt, ja.
204-210 bringen warnings, dass relative Pfade nicht laufen, können wir die dann einfach weglassen?
Das ist ja zunächst nur eine Warnung. Man kann die ohne Probleme trotzdem matchen lassen.

Antworten

Zurück zu „Semantic Web“