Seite 1 von 2

News

Verfasst: 7. Okt 2010 19:08
von Red*Star
06.10.2010:
Für den Fall, dass es jemand schon einmal vor dem Beginn der Vorlesungen ausprobieren möchte, habe ich gerade die Installationsanleitung für CLUCalc (bzw. v.a. LaTeX-Support für CLUCalc) online gestellt.

Re: News

Verfasst: 7. Okt 2010 19:10
von Red*Star
07.10.2010:
Es stehen nun Informationen über den Workshop online bereit.

Re: News

Verfasst: 22. Okt 2010 20:31
von Red*Star
22.10.2010:
Die Folien der Einführungs-Vorlesung sind nun online. Ich habe außerdem die CLUCalc-Installationsanleitung erweitert, so dass auch CLUCalc 4.x keine Probleme bereiten sollte.
Schließlich ein wichtiger Hinweis: Ab der zweiten Übung gibt es eine Raum- und Terminänderung. Näheres siehe Übungsseite.

Re: News

Verfasst: 29. Okt 2010 11:10
von Red*Star
29.10.2010:
Bitte beachten: Für den 01.11.2010 gibt es erneut eine Raumänderung. Näheres siehe Übungsseite.
Außerdem sind nun die Folien der zweiten Vorlesung online.

Re: News

Verfasst: 2. Nov 2010 23:31
von Red*Star
02.11.2010:
Die Räume für den Übungsteil des Workshops haben sich geändert.
Außerdem möchte Dietmar darauf hinweisen, dass man zum OpenCL-Workshop gerne sein eigenes Notebook mitbringen kann. Weitere Updates bezüglich des Workshops siehe Workshop-Rubrik.

Re: News

Verfasst: 8. Nov 2010 17:04
von Red*Star
08.11.2010:
Der Raum für die Übung am 15.11. hat sich geändert.
Außerdem sind nun die Folien und Materialien des Workshops online.

Re: News

Verfasst: 15. Nov 2010 20:22
von Red*Star
15.11.2010:
Die Folien und Materialien der Vorlesung vom 12.11. sind nun online.
Desweiteren gab es ein paar kleine Fehlerkorrekturen in meiner GA-Kurzeinführung für den mathematischen Teil der Vorlesung und das Paper von Patrick Charrier und Dietmar Hildenbrand zum Gaalop Compiler Driver steht nun im passwortgeschützten Bereich bereit.

Re: News

Verfasst: 19. Nov 2010 13:59
von Red*Star
19.11.2010:
Die Übung am 22.11.2010 wird eine optionale Übung sein. Patrick Charrier wird für Fragen im Praktikumsraum S202/E107 zur Verfügung stehen.

Re: News

Verfasst: 26. Nov 2010 12:01
von Red*Star
23.11.2010:
Die Folien des zweiten Workshop-Termins sind nun online.

Re: News

Verfasst: 26. Nov 2010 18:16
von Red*Star
26.11.2010:
Die Folien vom 26.11.2010 sowie die Musterlösung zur ersten Übung sind nun online. Desweiteren wird am Montag, dem 29.11.2010 das nächste Übungsblatt ausgegeben, bis auf weiteres finden die Übungen nun im üblichen Raum im Fraunhofer IGD statt.

Re: News

Verfasst: 29. Nov 2010 16:21
von Red*Star
29.11.2010:
Das 3. Übungsblatt mit den ersten mathematischeren Aufgaben ist nun online. Hinweisen möchte ich in diesem Zusammenhang auch auf die dafür eventuell hilfreiche Kurzeinführung und Formelsammlung für die GA.

Re: News

Verfasst: 3. Dez 2010 18:57
von Red*Star
03.12.2010:
Die Vorlesungsfolien von heute sind nun online.

Eine Frage von heute betreffend der Übungen hat mich darauf gebracht,
dass ich vergessen habe, auf die Bedeutung des "Un-Dualizing"-Operators
"\(X^{-*}\)" hinzuweisen. Er ist so definiert, dass immer
\((X^*)^{-*} = (X^{-*})^* = X\)
gilt. Abhängig von der benutzten Algebra gilt manchmal nämlich nicht
\((X^*)^* = X\),
sondern, und dies trifft auch auf die konforme GA zu,
\((X^*)^* = -X\).

Siehe auch die Kurzeinführung und Formelsammlung für die GA.

Als weiterer Hinweis: Am 06.12.2010 ist eine Fragestunde zur 3. Übung geplant.

Re: News

Verfasst: 6. Dez 2010 18:14
von Red*Star
06.12.2010:
Die Musterlösung zum zweiten Übungsblatt ist nun online.

Re: News

Verfasst: 10. Dez 2010 21:22
von Red*Star
10.12.2010:
Die Vorlesungsfolien von der jüngsten Vorlesung sind nun online.
Als weiterer Hinweis: Am 13.12.2010 ist eine weitere Fragestunde geplant, vornehmlich zum 3. Übungsblatt.

Re: News

Verfasst: 17. Dez 2010 21:26
von Red*Star
17.12.2010:
Die Vorlesungsfolien von der heutigen Vorlesung sind nun online, außerdem eine aktualisierte Fassung der GA-Kurzeinführung und Formelsammlung (hauptsächlich kleinere Fehlerkorrekturen), sowie der Lösungsvorschlag zum 3. Übungsblatt.
Am 20.12.2010 werde ich in der Übung das 4. Übungsblatt vorstellen, außerdem können gerne schon Diskussionen zum Lösungsvorschlag des 3. Blattes stattfinden, sofern Bedarf besteht.
Eine detaillierte Vorstellung des Dokuments meinerseits habe ich für den ersten Übungstermin im neuen Jahr vorgesehen. Die Korrektur der 3. Übung werde ich voraussichtlich ebenfalls bis dahin abgeschlossen haben.