Kommentare zur zweiten Teilklausur

Thorti
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2003 11:52
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Kommentare zur zweiten Teilklausur

Beitrag von Thorti »

Hallo,

hier wieder ein bischen Statistik und Dinge, die aufgefallen sind:
344 Klausuren, Durchschnittliche Gesamtpunktzahl 67 Punkte

A1 (MIPS, 21 Punkte):
Da stand eindeutig, dass eine rekursive Implementierung gefordert war. Leider habe ich trotzdem viel iterative Dinge gesehen. Dadurch, dass man ein Label rek nennt und dann dort in einer Schleife mit j rek dorthin springt, entsteht keine Rekursion! Dann noch die Sache mit den Kommentaren: Bitte bitte kommentiert eure Lösungen!
Durchschnitt 7,5 Punkte.

A2 (Erweiterung Eintaktimplementierung, 15 Punkte):
Der Befehl jal sollte eigentlich bekannt gewesen sein. Es waren zwei Erweiterungen nötig: Einmal der Sprung (da wollten einige die Branch-Logik verwenden, da geht aber nicht) und die Speicherung der Rücksprungadresse.
Durchschnitt 8,5 Punkte.

A3 (Pipelining, 19 Punkte)
Teil a und b waren reine Wissensfragen und wurden meist richtig gelöst. In Teil c haben viele das Umsortieren nicht vollständig hinbekommen. Es war zusätzlich eine NOP nötig.
Durchschnitt 13,3 Punkte.

A4 (Erweiterung Mehrtaktimplementierung, 17 Punkte)
Befehlstyp kann I oder R sein, aber nicht J (obwohl es ein Sprung ist, es müssen zwei Registeradressen bei jadd angegeben werden). Änderungen im Schaltplan waren keine nötig, die benötigte Hardware ist bereits vorhanden. Das muss man dann auch hinschreiben! Das Steuerwerk musste erweitert werden, hier waren mehrere Möglichkeiten korrekt.
Durchschnitt 10 Punkte.

A5 (Theoriefragen, 10 Punkte)
Durchschnitt 6,5 Punkte.

A6 (Verilog, 21 Punkte)
Ich hatte extra in Hinblick auf diese Aufgabe in der Vorrechenübung eine sequentielle Aufgabe vorgestellt, aber leider haben hier viele wenige Punkte bekommen :cry: Eigentlich war es so gedacht, dass in jedem Takt nach setzen des Start-Signals ein Zwischenergebnis berechnet wird und gleich aufaddiert wird. So braucht man wenige Register. Einge haben wohl auch noch nicht den Unterschied zwischen wire und reg verstanden, und auch die böse while-Schleife habe ich wieder gesehen. Was auch nicht geht: einem Signal in mehreren always-Blöcken einen Wert zuweisen. Die Blöcke laufen alle parallel! Das ist keine Software! Auch hier wieder: Kommentare sind sehr nützlich :evil:
Durchschnitt 10,1 Punkte.

A7 (Gleitkommaarithmetik, 17 Punkte)
Diese Aufgabe sollte nach dem Praktikum eigentlich leichte Punkte gewesen sein. Leider wurde trotzdem falsch umgerechnet... Bei der b) musste man, da die eine Zahl negativ war, die Mantissen subtrahieren oder sie zuerst ins 2k umwandeln. Einfaches addieren ist falsch!
Durchschnitt 11,1 Punkte.

Insgesamt bin ich mit den Ergebnissen jedoch recht zufrieden. Dass (gerade in den ersten Semestern) eine gewisse Anzahl an Studenten nicht besteht ist normal. Es haben z.B. 50 Studenten nach der ersten Klausur die zweite garnicht erst mitgeschrieben. Es sind erfreulicherweise auch einige Studenten, die in der zweiten Klausur über 100 Punkte haben, der Maximalwert ist 116. Der Maximalwert an Gesamtpunkten (vor Anrechnung des Praktikums) liegt bei 225,5 Punkten. Somit wird es auch einige mit sehr guten Noten geben. Einen Notenspiegel werde ich erstellen, wenn die Grenzen festgelegt sind. Dies wird jedoch nicht vor Mitte/Ende März passieren.

Gruß
Thorsten
Assistent zur Vorlesung TGDI im WS 11/12

patrix
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 71
Registriert: 16. Nov 2009 17:10

Re: Kommentare zur zweiten Teilklausur

Beitrag von patrix »

Hallo Thorsten,
eine Frage kurze Frage:
Wann wird es denn etwa eine Klausureinsicht geben?
Vor oder nach dem Beginn des nächsten Semesters?

Grüße

Thorti
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2003 11:52
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Kommentare zur zweiten Teilklausur

Beitrag von Thorti »

Der Termin steht noch nicht fest. Auf jeden Fall nicht vor dem 17.3. und auf jeden Fall nach Bekanntgabe der Notenskala.

Gruß
Thorsten
Assistent zur Vorlesung TGDI im WS 11/12

Benutzeravatar
Gnomix
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 306
Registriert: 31. Okt 2005 08:44

Re: Kommentare zur zweiten Teilklausur

Beitrag von Gnomix »

Hallo,

ist schon abzusehen, wann die Einsicht etwa sein wird?
Und wann die Ergebnisse feststehen?

Ciao Gnomix

Thorti
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2003 11:52
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Kommentare zur zweiten Teilklausur

Beitrag von Thorti »

Gnomix hat geschrieben:Und wann die Ergebnisse feststehen?
Voraussichtlich im Laufe der Woche.

Gruß
Thorsten
Assistent zur Vorlesung TGDI im WS 11/12

Antworten

Zurück zu „Archiv“