Gibt es eine Opcode-Tabelle in der Klausur

DanielSchoepe
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 49
Registriert: 28. Sep 2009 11:39

Gibt es eine Opcode-Tabelle in der Klausur

Beitrag von DanielSchoepe »

Auf der Veranstaltungsseite steht, dass wir als Hilfsmittel zur Klausur lediglich eine Verilog-Syntaxhilfe und eine Übersicht über die MIPS-Instruktionen haben werden.

Allerdings finden sich im Buch Übungsaufgaben zur Umwandlung von Assembly zu Maschinencode und umgekehrt. Müssen wir daher die Opcodes und z.B. funct-Felder der einzelnen Instruktionen auswendig können, oder wird es dazu auch eine Referenz geben, wenn derartige Aufgaben vorkommen sollten?

koch
Dozentin/Dozent
Beiträge: 221
Registriert: 4. Jul 2005 11:08

Re: Gibt es eine Opcode-Tabelle in der Klausur

Beitrag von koch »

oder wird es dazu auch eine Referenz geben, wenn derartige Aufgaben vorkommen sollten?
So wäre es.

Benutzeravatar
igor.a
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 143
Registriert: 28. Sep 2009 16:05

Re: Gibt es eine Opcode-Tabelle in der Klausur

Beitrag von igor.a »

Und wie ist es mit den Registernummern, sprich: $t0 = 8 etc.. ?

Thorti
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2003 11:52
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Gibt es eine Opcode-Tabelle in der Klausur

Beitrag von Thorti »

igor.a hat geschrieben:Und wie ist es mit den Registernummern, sprich: $t0 = 8 etc.. ?
Die steht auf dem Befehlsübersichts-Blatt.
Assistent zur Vorlesung TGDI im WS 11/12

Schnell
Nichts ist wie es scheint
Beiträge: 23
Registriert: 11. Feb 2010 22:27

Re: Gibt es eine Opcode-Tabelle in der Klausur

Beitrag von Schnell »

Und wie sieht es mit den ALU codes aus? :)

koch
Dozentin/Dozent
Beiträge: 221
Registriert: 4. Jul 2005 11:08

Re: Gibt es eine Opcode-Tabelle in der Klausur

Beitrag von koch »

Und wie sieht es mit den ALU codes aus?
... sollten sie gebraucht werden, würden sie auch zur Verfügung gestellt werden.

Antworten

Zurück zu „Archiv“