Übungsblatt 6 paarweises Testen

mb_w
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 29. Sep 2008 15:41

Übungsblatt 6 paarweises Testen

Beitrag von mb_w » 13. Jun 2012 16:36

Hallo,

wir haben uns die Beispiele zum paarweisen Testen angeschaut, die aber stets den recht simplen Fall mit 3 Parametern und 3 möglichen Werten behandeln. Wie muss man vorgehen, wenn man z.B. 4 Parameter mit jeweils unterschiedlichen Eingabemöglichkeiten hat? In der Aufgabe werden alleine schon druch den String unheimlich viele Eingabekombinationen ermöglicht. Bei der Recherche nach der Methodik, die hinter dem pairwise testing steht, sind wir auf daa Problem von orthogonalen Arrays gestoßen. Ist das der richtige Ansatz?

Viele Grüße

lauder
Erstie
Erstie
Beiträge: 11
Registriert: 18. Apr 2012 08:27

Re: Übungsblatt 6 paarweises Testen

Beitrag von lauder » 15. Jun 2012 09:35

Hi,

an und für sich ist die Methodik in Richtung "alle Kombinationen hinschreiben und dann die eliminieren, deren Paare schon in anderen Kombinationen abgedeckt sind". Inwiefern das jetzt mit orthogolem Testen zusammenhängt kann ich nicht sagen.

Ich hoffe das hilft.
Viele Grüße
Marius

Antworten

Zurück zu „Archiv“