modifizierter boundary interior test

Mojito Mix
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 10. Okt 2007 18:28

modifizierter boundary interior test

Beitrag von Mojito Mix » 22. Jul 2011 11:35

Hallo,
hab mal wieder eine Frage :)

Wenn ich sowas habe:

Code: Alles auswählen

1. while(...){..}
2. while(...){..}
Welche Testfälle muss ich hier denn abdecken? Müssen hier wieder alle Kombinationen durchgetestet werden,also:
0 x obere, 0 x untere
0 x obere, 1 x untere
0 x obere, 2 x untere
1 x obere, 0 x untere
1 x obere, 1 x untere
1 x obere, 2 x untere
2 x obere, 0 x untere
2 x obere, 1 x untere
2 x obere, 2 x untere
oder werden die Schleifen als unabhängig betrachtet und es reicht jeweils die schleifen 0,1,2 mal unabhängig voneinander auszuführen? So würden aber nicht alle Pfade abgedeckt werden oder?

Benutzeravatar
saller
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 12. Okt 2007 15:14
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: modifizierter boundary interior test

Beitrag von saller » 22. Jul 2011 15:38

Hi,

nicht ineinander verschachtelte Schleifen werden nicht 2er-Kombinatorisch getestet. Da das Laufzeitverhalten der beiden Schleifen von einander unabhängig sind, spart man sich so ein paar Testfälle :)

Gruß
Karsten

Mojito Mix
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 10. Okt 2007 18:28

Re: modifizierter boundary interior test

Beitrag von Mojito Mix » 22. Jul 2011 18:10

Im besten Fall könnten dann hier 3 Testfälle hier ausreichen oder (sofern das Schleifeninnere nicht verschachtelt ist und die Bedingungen der While-Schleifen nicht voneinander abhängen)?
obere Schleife - untere Schleife
0-0
1-1
2-2

Mojito Mix
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 10. Okt 2007 18:28

Re: modifizierter boundary interior test

Beitrag von Mojito Mix » 24. Jul 2011 17:12

noch eine Frage,
wie schaut es bei folgendem Beispiel aus:

Code: Alles auswählen

while(..){
while(..);
while(..);
}
Darf ich hier die inneren while-Schleifen auch unabhängig voneinander testen? Wie sieht es beim boundary int. test aus und wie beim mod. boundary. int. test?

Streber
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 4. Mai 2008 13:48

Re: modifizierter boundary interior test

Beitrag von Streber » 24. Jul 2011 17:36

also ich vermute die inneren Schleifen unabhängig voneinander aber natürlich abhängig von der äußeren ;)

Beim boundary int. Test musst du mehrmals durchgehen also:
1 x (außen) 1x (innen oben) 0x (innen unten)
1 x (außen) 2x (innen oben) 0x (innen unten)
1 x (außen) 2x (innen oben) 1x (innen unten)
1 x (außen) 2x (innen oben) 2x (innen unten)
2 x (außen) 1x (innen oben) 0x (innen unten)
usw. usw.

Beim modifizierten wird das so aussehen:
1 x (außen) 1x (innen oben) 0x (innen unten)
1 x (außen) 2x (innen oben) 0x (innen unten)
2 x (außen) 2x (innen oben) 1x (innen unten)
2 x (außen) 2x (innen oben) 2x (innen unten)

hoffe das ist etwas klarer geworden ;)

nogood
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 28
Registriert: 5. Jul 2007 12:47

Re: modifizierter boundary interior test

Beitrag von nogood » 24. Jul 2011 18:50

Streber hat geschrieben:Beim modifizierten wird das so aussehen:
1 x (außen) 1x (innen oben) 0x (innen unten)
1 x (außen) 2x (innen oben) 0x (innen unten)
2 x (außen) 2x (innen oben) 1x (innen unten)
2 x (außen) 2x (innen oben) 2x (innen unten)
hast du da nicht die nuller vergessen?
0 x (außen)
1 x (außen) 0x (innen oben) 0x (innen unten)

Und ich denke beim mod. Interior kommt man unter Berücksichtigung von
saller hat geschrieben:nicht ineinander verschachtelte Schleifen werden nicht 2er-Kombinatorisch getestet.
mit den folgenden Tests aus:

0 x (außen)
1 x (außen) 0x (innen oben) 0x (innen unten)
1 x (außen) 1x (innen oben) 1x (innen unten)
2 x (außen) 2x (innen oben) 2x (innen unten)

Benutzeravatar
saller
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 12. Okt 2007 15:14
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: modifizierter boundary interior test

Beitrag von saller » 24. Jul 2011 20:41

also ich vermute die inneren Schleifen unabhängig voneinander aber natürlich abhängig von der äußeren ;)
Genau - wenn Schleifen unabhängig von einander, nacheinander ausgeführt werden, müssen diese nicht kombinatorisch getestet werden. Es kommt immer noch auf die Verschachtelung beim Boundary Interior Test an.

Antworten

Zurück zu „Archiv“