Seite 1 von 1

Visual Computing: Farbmess., FW i.d. Papiertech. gleiche VL?

Verfasst: 2. Apr 2010 21:02
von SebFreutel
Sehr schön, dass es jetzt den Spezialisierungsmaster-Bereich hier gibt, grade rechtzeitig :)

Ist noch jemandem aufgefallen, dass die beiden einzigen in diesem Semester angebotenen Veranstaltungen aus dem Visual-Computing-Bereich "Grundlagen und Anwendungen" (VV), nämlich "Praktische Farbmessung" und "Farbwissenschaft in der Papiertechnik", den gleichen Termin, Raum und Dozenten haben?
Seltsamerweise aber unterschiedliche Assistenten, unterschiedliche Websites (PrFM und FiP) und laut diesen und VV auch zumindest in Teilen unterschiedliche Inhalte, z.B. "Anwendung in Automobil-, Papier-, Textil-, Medien- und Druckindustrie." versus "Reflexionsmodelle von Papier (Kubelka-Munk)"...

Hat jemand, der sich evtl. früher als ich um seine Semesterplanung kümmerte, da schonmal nachgefragt oder sonstige Erkenntnisse?

Ich hätte natürlich nichts dagegen, die Veranstaltung nur einmal zu besuchen und doppelt angerechnet zu bekommen, aber ich fürchte, so war das nicht gedacht. :wink:



Davon unabhängig: Hallo, wen gibt es hier noch so, der diesen Spezialisierungsmaster wählen möchte?

Re: Visual Computing: Farbmess., FW i.d. Papiertech. gleiche

Verfasst: 13. Apr 2010 13:50
von SebFreutel
Für die nachfolgenden Semester, oder Leute die noch einsteigen wollen, die Aufklärung:

Es ist dieselbe VL und läuft normalerweise unter dem Namen "Praktische Farbmessung", damit aber Studenten, die es in ihrem Papier-Wisseschafts-Master hören müssen, auch schon im Maschinenbau-Bachelor hören können (oder so), gibt es sie nochmal unter dem Namen "Farbwissenschaft in der Papiertechnik", für diese Studenten würden dann wohl die praktischen Übungen etwas anders gestellt. Für unseren VisComp-Master relevant ist also nur "Praktische Farbmessung", und das andere ist wie so oft ein Fehler im VV, um uns die Studienplanung nicht zu leicht zu machen.