Kampfmittelsondierung am Piloty / Explosive ordnance exploratory next to the Computer Science building (20.10.2015)

Moderatoren: Aktive Fachschaft, Das Wesentliche

Benutzeravatar
das Wesentliche
Moderator
Moderator
Beiträge: 2
Registriert: 30. Mär 2010 14:29
Wohnort: D120, Darmstadt
Kontaktdaten:

Kampfmittelsondierung am Piloty / Explosive ordnance exploratory next to the Computer Science building (20.10.2015)

Beitrag von das Wesentliche »

Kampfmittelsondierung am Piloty / Explosive ordnance exploratory next to the Computer Science building (20.10.2015)

Am kommenden Dienstag, den 20.10, findet eine Kampfmittelsondierung in unmittelbarer Nähe des Robert-Piloty-Gebäudes statt.
Sollte sich der Verdacht während der Sondierung am Dienstag bestätigen, könnten entsprechende Evakuierungs-Maßnahmen vorgenommen werden und das Informatik-Gebäude während dieser Zeit nicht betreten werden.

Next Tuesday (20.10.) an explosive ordnance exploratory will be conducted next to the Robert-Piloty building, i.e. the Computer Science building. If explosive material is found, the Computer Science building might be evacuated, and access to the building might not be possible during defusing. Please, be prepared for this case.
The exploratory is necessary since new evidence for the presence of explosive material from World War II was provided to the authorities of Darmstadt.

If you are from abroad: Don't panic :) This is kind of normal in Germany and usually they do not find anything.

(Dieser Beitrag von Kevin Luck erschien auf das Wesentliche.)

xshisdi32
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 73
Registriert: 10. Apr 2011 17:24
Wohnort: Bessungen, Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Kampfmittelsondierung am Piloty / Explosive ordnance exp

Beitrag von xshisdi32 »

Sehr geehrter Damen und Herren,

hiermit möchte ich Sie über folgenden Sachverhalt in Kenntnis setzen:

Das Grünflächenamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat uns darüber unterrichtet, dass es im Herrngarten sog. Bombenblindgänger-Verdachtspunkte gibt. U.A. gibt es einen Punkt (Nr. 53 im beigefügten Übersichtsplan) direkt an der Ecke zum Robert-Piloty-Gebäude (S2/02).

Die von der Wissenschaftsstadt Darmstadt beauftragte Kampfmittelsondierung für diesen Punkt wird am Dienstag, den 20.10.2015 von der Fa. Tauber aus Weiterstadt durchgeführt.

Für die Sondierung sind nach Aussage von Fa. Tauber keine sonderlichen Sicherheitsvorkehrungen für das Gebäude sowie Passanten notwendig.
Sollte im Zuge der Sondierung jedoch ein konkreter Blindgänger festgestellt werden, werden für die Freilegung, Entschärfung usw. entsprechende Maßnahmen notwendig, u.a. die unverzügliche Evakuierung des Robert-Piloty-Gebäudes uns möglicherweise auch der direkt benachbarten Gebäude.

Wir bitten Sie, diese Information in Ihrem Bereich in geeigneter Weise bekannt zu geben, sodass eine mögliche Evakuierung weitgehend reibungslos von statten gehen könnte.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Daniela Knierieme
Sachgebietsleitung
Dateianhänge
Karte.pdf
grep -A 10000000000000 Kampf_RP < Kampfmittelsondierung\ im\ Herrngarten.txt | tail -n +7 | base64 -d > Karte.pdf
(1.37 MiB) 84-mal heruntergeladen
Kampfmittelsondierung im Herrngarten.txt
E-mail
(1.87 MiB) 64-mal heruntergeladen

Antworten

Zurück zu „Das Wesentliche“