Schrank in E002 aufgebrochen

Moderatoren: Aktive Fachschaft, Das Wesentliche

Benutzeravatar
das Wesentliche
Moderator
Moderator
Beiträge: 2
Registriert: 30. Mär 2010 14:29
Wohnort: D120, Darmstadt
Kontaktdaten:

Schrank in E002 aufgebrochen

Beitrag von das Wesentliche »

Schrank in E002 aufgebrochen

In den letzten Tagen wurde im studentischen Arbeitsraum E002 (der kleine Raum hinterm E-Pool welcher als 24 Stunden Arbeitsraum zur Verfügung steht) ein Schrank aufgebrochen.

Wie in einem unbewachten und 24 Stunden zugänglichem Schrank nicht anders zu erwarten war, befand sich nichts wertvollen darin. Trotzdem ist durch das kaputte Schloss ein Sachschaden entstanden.

Desweiteren haben die "Räuber" noch einen netten Gruß in Form von leeren Flaschen hinterlassen.

Solche Aktionen bieten - unabhängig von der rechtlichen Seite - auch immer eine schlechte Verhandlungsgrundlage für Diskussionen über die Öffnungszeiten von Arbeitsräumen, Pools oder dem zukünftigen Lernzentrum, auch deshalb sollte es also im Interesse aller liegen, dass sowas unterbleibt.

Wenn jemand eine entsprechende Aktion mitbekommt, kann man jederzeit die TU Notrufnummer 06151 / 16-4444 (oder nur 4444 von jedem internen Telefon) anrufen, wo dann entsprechend gehandelt wird.

Falls ihr mitbekommt, dass jemand Müll irgendwo rumliegen lässt - egal ob in aufgebrochenen Schränken oder sonstwo - weist denjenigen bitte darauf hin wo er den nächsten Mülleimer findet.

(Dieser Beitrag von Michael Rodenberg erschien auf das Wesentliche.)

Goma
Erstie
Erstie
Beiträge: 22
Registriert: 22. Apr 2012 13:34

Re: Schrank in E002 aufgebrochen

Beitrag von Goma »

Vielleicht sollte der Flaschenpfand den Wert des Schlosses ersetzen :evil: hat's denn gereicht? :lol:

Gibt leider immer wieder Idioten die es übertreiben müssen bzw. die Erziehung wohl anders ausgefallen ist und sie deshalb nicht wissen was man mit Müll macht (siehe Regeln für C-Pool)... echt schade, dabei sollte man meinen an der Uni wäre das Niveau etwas höher.

Antworten

Zurück zu „Das Wesentliche“