Theoretische Frage über Räume mit Projektoren

Moderator: Aktive Fachschaft

HOC
Erstie
Erstie
Beiträge: 13
Registriert: 29. Apr 2011 16:18

Theoretische Frage über Räume mit Projektoren

Beitrag von HOC »

Hallo!

Gehen wir mal davon aus, ich entdecke rein zufällig einen leeren Vorlesungsraum der auch nicht gebraucht wird, ausgestattet mit Projektor etc.
Gehen wir weiterhin davon aus, dass ich meine Xbox 360 dabei hätte und sie -- vollkommen ausversehen -- an diesen Projektor anschließen würde. Und dann würde jemand, sagen wir mal mein imaginärer Zwillingsbruder, diese unglückliche Situation ausnutzen um dort Xbox zu spielen.

In wie weit wäre das denn der Studienordnung entsprechend legal? Dazu würde ich noch gerne erwähnen, dass ich ein 15-seitiges Paper über KI schreiben muss, und solch eine zufällige Verkettung der Ereignisse wie oben würde selbstverständlich primär und fast ausschließlich als Research genutzt werden.

Dankeschön für hilfreiche Antworten

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Theoretische Frage über Räume mit Projektoren

Beitrag von Osterlaus »

HOC hat geschrieben:In wie weit wäre das denn der Studienordnung entsprechend legal?
Ich wüsste nicht, wo in der Studienordnung die Nutzung von Spielekonsolen in der Uni erwähnt sein könnte. Das ist eher eine Frage der Hausordnung, wobei die im Sinne von "Legalität" wohl kaum Gesetzescharakter hat. Worauf willst du denn hinaus?

HOC
Erstie
Erstie
Beiträge: 13
Registriert: 29. Apr 2011 16:18

Re: Theoretische Frage über Räume mit Projektoren

Beitrag von HOC »

Naja, die einfache Frage ob es erlaubt wäre oder nicht, wenn ich einen leeren Raum, der auch nicht für Nutzung vorgesehen ist an dem Tag, nutze um ein bisschen Xbox zu spielen.

ichnicht
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 117
Registriert: 23. Apr 2007 23:08

Re: Theoretische Frage über Räume mit Projektoren

Beitrag von ichnicht »

In Anbetracht von Haltbarkeit und Preis von Beamerlampen ist dies nicht zu empfehlen.

Ich kenne allerdings auch Leute, die früher im Audimaxkeller Doom 2 gespielt haben.
Student der TU Darmstadt.

Benutzeravatar
MisterD123
Geek
Geek
Beiträge: 811
Registriert: 31. Okt 2006 20:04
Wohnort: Weiterstadt

Re: Theoretische Frage über Räume mit Projektoren

Beitrag von MisterD123 »

für irgendwelche besprechungen wenn die multifunktionsräume voll sind hab ich die C110/C120 schon genutzt gesehen. Solang dich keiner Entdeckt kannst du natürlich da auch zocken, was allerdings passiert, wenn dich einer erwischt.. glücklich wird sicher niemand drüber sein, ob der jenige sich aber beschwert ist vermutlich personenabhängig. ich nehm mal an eine entsprechende hausordnung dazu gibt es entweder nicht explizit, oder wenn kennt sie niemand.

Antworten

Zurück zu „Allgemein“