9 CP auf ein Gebiet im Wahlpflichtbereich?

Moderator: Aktive Fachschaft

jgdo
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 19. Jun 2011 09:24

9 CP auf ein Gebiet im Wahlpflichtbereich?

Beitrag von jgdo »

Hallo,

in der Inf. PO 2009 steht, dass im Wahlpflichtbereich max. 9 CP in einem Gebiet machen kann. Wie kann es dann sein, dass es viele Kurse im Doppelpack, also z.B. GDV 1 + 2, Roborik 1 + 2 gibt, die zusammen jeweils mehr als 9 CP ergeben? Ich würde nämlich gern Robotik 1 und 2 hören, ohne dabei CP zu "verlieren". Wäre nett, wenn das jemand erläutern könnte.

-jgdo-

LucasR
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 474
Registriert: 9. Jun 2009 09:55

Re: 9 CP auf ein Gebiet im Wahlpflichtbereich?

Beitrag von LucasR »

jgdo hat geschrieben:Hallo,

in der Inf. PO 2009 steht, dass im Wahlpflichtbereich max. 9 CP in einem Gebiet machen kann. Wie kann es dann sein, dass es viele Kurse im Doppelpack, also z.B. GDV 1 + 2, Roborik 1 + 2 gibt, die zusammen jeweils mehr als 9 CP ergeben? Ich würde nämlich gern Robotik 1 und 2 hören, ohne dabei CP zu "verlieren". Wäre nett, wenn das jemand erläutern könnte.

-jgdo-
Der Veranstaltungskatalog ist der gleiche auch im Master - dort brauchst du jedoch wesentlich mehr CP im Wahlpflichtbereich :)

Benutzeravatar
Thomas
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 620
Registriert: 25. Apr 2007 12:21
Kontaktdaten:

Re: 9 CP auf ein Gebiet im Wahlpflichtbereich?

Beitrag von Thomas »

Außerdem bedeuten die Zahlen nicht unbedingt, dass die Veranstaltungen in dieser Reihenfolge und alle gehört werden müssen – gilt ja schon im Pflichtbereich nicht, wo Sommersemester-Ersties planmäßig GdI 3 vor GdI 2 hören...
„Die Universität steht nunmehr vor der Aufgabe, die Lehre vor Qualitätseinbußen zu schützen, damit der dort vorhandene sehr gute Ruf gehalten wird.“
Rechenschaftsbericht des TU-Präsidiums 2009-2010 (Seite 20), angesichts von aktuell 23.000 Studenten und vor G8

Benutzeravatar
leviathan
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 307
Registriert: 30. Jul 2008 14:26
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: 9 CP auf ein Gebiet im Wahlpflichtbereich?

Beitrag von leviathan »

Wobei die Reihenfolge bei den Wahlpflicht-Fächern doch öfter wichtig ist, da dort der zweite Teil sehr oft eine direkte Vertiefung/Fortsetzung des Ersten ist.
Ein Programmierer hat immer eine Lösung. Die passt nur nicht immer zum Problem.

Hiwi für Weiterentwicklung des Lernportals (Moodle).

Benutzeravatar
igor.a
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 143
Registriert: 28. Sep 2009 16:05

Re: 9 CP auf ein Gebiet im Wahlpflichtbereich?

Beitrag von igor.a »

Eine Möglichkeit wäre den 2. Teil der Veranstaltung immer noch im Bachelor zu hören, aber die CPs für den Master anrechnen zu lassen (vorziehen), oder?

Benutzeravatar
Thomas
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 620
Registriert: 25. Apr 2007 12:21
Kontaktdaten:

Re: 9 CP auf ein Gebiet im Wahlpflichtbereich?

Beitrag von Thomas »

Da es zwei verschiedene Veranstaltungen sind, die nur evtl. inhaltlich aufeinander aufbauen: ja.
„Die Universität steht nunmehr vor der Aufgabe, die Lehre vor Qualitätseinbußen zu schützen, damit der dort vorhandene sehr gute Ruf gehalten wird.“
Rechenschaftsbericht des TU-Präsidiums 2009-2010 (Seite 20), angesichts von aktuell 23.000 Studenten und vor G8

Antworten

Zurück zu „Allgemein“