Mathe 1/2

Moderator: Aktive Fachschaft

DareDevil
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 14. Okt 2010 00:09

Mathe 1/2

Beitrag von DareDevil »

Hallo,
ich bin seit WS 10/11 an der Uni und wollte wissen ob es nun sinvoll ist Mathe2 zu besuchen, obwohl man Mathe 1 nicht bestanden hat.

Oder sollte man bis WS 11/12 waten...Mathe1 bestehen und dann weiter mit Mathe machen.
Was meint ihr dazu...

P.S:
Es ist doch so, dass wenn man in einen Fach angemeldet ist, aber sich nicht zur Klausur anmeldet in diesem Fach nicht durchgefallen oder sonst was ist.
Man hat es nur besucht um den Stoff dieses Faches näher zu kommen... oder nicht ?

Mirlix_
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 188
Registriert: 3. Mär 2006 14:57

Re: Mathe 1/2

Beitrag von Mirlix_ »

Solang man sich nicht zur Pruefung angemeldet hat sollte dies auf keinen Fall ein Fehlversuch sein. Verlaessliche Aussagen wie immer nur von der Studienbetragun, aber die Noten von Mathe sind schon in TuCan eingetragen, da solltest du es sehen falls da eine 5.0 steht.
"If you want more effective programmers, you will discover that they should not waste their time debugging, they should not introduce the bugs to start with." Edsger W. Dijkstra

raedeo
Erstie
Erstie
Beiträge: 11
Registriert: 11. Nov 2009 19:23

Re: Mathe 1/2

Beitrag von raedeo »

Also ich würde dir vorschlagen einfach mal Mathe 2 zu besuchen auch wenn du Mathe 1 nicht bestanden hast. Wenn dir Mathe 2 dann nit passt kannst du dich ja immernoch von der Klausur abmelden.

Ich selber hab zuerst Mathe 1(WS 09/10) nicht bestanden dann daraufhin Mathe 2(SS 10) bestanden und dann dieses Semester Mathe 1 wiederholt und bestanden, ergo kanns auf jeden Fall funktionieren :D.

Antworten

Zurück zu „Allgemein“