Seite 1 von 1

Übung 5 - Aufgabe 2

Verfasst: 19. Nov 2011 15:17
von steinachim
Hallo,

ich habe mir gerade mal die Aufgabe 2 der neuen Übung angeschaut (Kinematik eines dreigelenkigen Beines eines vierbeinigen Roboters) und bin etwas von den Zeichnungen irritiert: Die Längenangaben stimmen in der y-z-Ansicht ja nur für den Fall q1 = 0 bzw. in der x-z-Ansicht für q2 = 0. Ist das bewusst so gemacht, dass die nur jeweils einen Spezialfall angeben? Oder übersehe ich irgendwas offensichtliches?

Gruß,
Achim

Re: Übung 5 - Aufgabe 2

Verfasst: 21. Nov 2011 17:03
von To.R.
Du hast Recht. Die Abbildung in der x-z-Ebene ist unter der Annahme, dass q2 = 0.

Für die linke Abbildung kann man entweder annehmen, dass q1 = 0 ist oder aber man kann diese Abbildung so interpretieren, dass dies hier eine Ansicht in der y1-z1-Ebene statt in der y0-z0-Ebene ist.