Wozu Robotik so mißbraucht werden kann ---> NACHDENKEN...

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Wozu Robotik so mißbraucht werden kann ---> NACHDENKEN...

Beitrag von oren78 »

Der folgende Beitrag soll kurz mal aufklären, welches Potential sich hinter "Robotik" sonst so verbirgt,
also anschauen & nachdenken 8)

http://www.spiegel.tv/filme/zukunftsvis ... ffenmesse/
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

Benutzeravatar
MisterD123
Geek
Geek
Beiträge: 811
Registriert: 31. Okt 2006 20:04
Wohnort: Weiterstadt

Re: Wozu Robotik so mißbraucht werden kann ---> NACHDENKEN..

Beitrag von MisterD123 »

das ist mit jedem forschungsthema so. robotik ist höchstens besonders erschreckend aufgrund der physikalischen anschaubarkeit.. aber auch nicht wesentlich schlimmer als irgendein x-beliebiges anderes thema.

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Wozu Robotik so mißbraucht werden kann ---> NACHDENKEN..

Beitrag von oren78 »

MisterD123 hat geschrieben:das ist mit jedem forschungsthema so...
Hmmmm, las mich mal kurz aufzählen: Philosophie (FAIL), Theologie (FAIL), Linguistik (FAIL), BWL (FAIL), etc... 8)
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

fetzer
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 522
Registriert: 1. Okt 2008 17:18

Re: Wozu Robotik so mißbraucht werden kann ---> NACHDENKEN..

Beitrag von fetzer »

oren78 hat geschrieben:
MisterD123 hat geschrieben:das ist mit jedem forschungsthema so...
Hmmmm, las mich mal kurz aufzählen: Philosophie (FAIL), Theologie (FAIL), Linguistik (FAIL), BWL (FAIL), etc... 8)
Philosophie: Die Kunst des Krieges von Sunzi
Theologie: Kreuzzüge, Antiislam-Debatten, ...
Linguistik: Politolinguistik in Bezug auf politische Kommunikation während oder als Auslöser von Kriegen
BWL: Na ohne BWL würde es wohl keine Rüstungsfirmen geben ;)

Der Unterschied ist wohl, dass Maschinen aus der Hand von Informatikern direkt Menschen töten, die meisten anderen Forschungsbereiche, wie in Gesellschafts- oder Sprachwissenschaftlichen, aber wohl eher dazu führen können, dass Menschen getötet werden.

Du kannst so gut wie in jedem Forschungsbereich einen Bezug zu Kriegen herstellen. MisterD123 sprach hierbei aber wahrscheinlich nur von Forschungsgebieten innerhalb der Informatik. Und da kann man dem eigentlich problemlos zustimmen.

Interessant ist dazu die Stellung unserer Universität zum Thema Rüstungsforschung, was meines Wissens aktuell auch im Senat diskutiert wird (Thema: Zivilklausel)!

Benutzeravatar
MisterD123
Geek
Geek
Beiträge: 811
Registriert: 31. Okt 2006 20:04
Wohnort: Weiterstadt

Re: Wozu Robotik so mißbraucht werden kann ---> NACHDENKEN..

Beitrag von MisterD123 »

mal von mathe abgesehen kann man das auch auf die meisten anderen - zumindest naturwissenschaftlichen - forschungsgebiete übertragen. Okay, geisteswissenschaften und mathematiker vielleicht mal außen vorgelassen, aber ansonsten? mal übergreifend gesprochen, informatik - ja, e-technik - ja, biologie - ja, chemie - ja, .. warum soll man da über robotik als teilgebiet nun besonders angst haben? vor biologen und chemikern wär das viel angebrachter, deren zeug sieht man nämlich nicht mal.

übrigens bwl nix fail, geld sparen kostet auch leben.

Antworten

Zurück zu „Archiv“