Homework 7

Moderator: Post Quantum Cryptography

Benutzeravatar
C0RNi666
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 114
Registriert: 8. Jan 2008 12:51

Homework 7

Beitrag von C0RNi666 » 4. Dez 2009 14:58

Moin Leute,

bezüglich der Hausaufgabe Nr. 7 habe ich ein paar Verständnisprobleme:

wie kann denn f_A(x) = b mod q Lösungen für x haben, wenn b ein fester Vector ist? Oder ist b = A x zu setzen? Ich verstehe auf Anhieb nicht wie hier vorzugehen ist.

Danke für eure Antworten und schöne Grüße
Win32: Reboot!
Unix: Be root!

Benutzeravatar
Patr0rc
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 260
Registriert: 8. Feb 2008 11:43

Re: Homework 7

Beitrag von Patr0rc » 4. Dez 2009 15:50

Hallo C0RNi666,
in der Vorlesung hatten wir die Funktion \(f_A:\mathbb{Z}_d^m \to \mathbb{Z}_q^n, x \mapsto f_A(x):=Ax\).
Hilft dir das weiter?
Ansonsten wollte ich noch drauf hinweisen, dass der Vektor b in der ersten Version des Übungsblatts, was ausgeteilt wurde, nicht richtig war (wie manche durch Nachrechnen von Ax=b für das angegebene x bestimmt schon gesehen haben werden, außerdem war er nicht reduziert modulo q). Eine neue Version mit richtigem Vektor b ist nun online...
Viele Grüße!

Benutzeravatar
C0RNi666
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 114
Registriert: 8. Jan 2008 12:51

Re: Homework 7

Beitrag von C0RNi666 » 5. Dez 2009 20:21

Moin,

vielen Dank für den Hinweis, dass die Aufgabe aktualisiert wurde.
Beim Nachrechnen bin ich genau die genannten Probleme gestossen, sodass ich mit der Aufgabe nicht viel anfangen konnte.

Grüße
Win32: Reboot!
Unix: Be root!

Antworten

Zurück zu „Post-Quantum Cryptography“