2. Übung - Was soll denn das ?

TheDecker
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 20. Okt 2004 09:11
Wohnort: Darmstadt

2. Übung - Was soll denn das ?

Beitrag von TheDecker »

Bin ich der einzige der vom Inhalt der zweiten Übung etwas verwirrt ist ?

Ich möchte doch zumindest angemerkt haben, dass ich es etwas komisch finde Themen die scheinbar nicht Teil der Vorlesung sind in bewerteten (!) Übungen aufzubringen, und dann noch ohne JEGLICHE Erklärung.

Immerhin ist die Spieltheorie auch nicht Teil des gewünschten Vorwissens der
Vorlesung....

Martin

Thorti
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2003 11:52
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorti »

Hallo,

wo gibt es denn das 2.Blatt? Habe auf der Webseite und im Server-Verzeichnis nichts gefunden...

Gruss Thorti
Assistent zur Vorlesung TGDI im WS 11/12

Benutzeravatar
Prom
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 344
Registriert: 5. Jan 2004 21:43

Beitrag von Prom »

Das gabs wohl gestern in der Uebung. ;)
Online duerfte das dann wohl im Laufe des heutigen Tages gestellt werden. Ich warte auch schon drauf...

Chris
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 96
Registriert: 16. Dez 2003 15:46

Beitrag von Chris »

Ist die Übung eigentlich nur alle 2 Wochen oder war letzte Woche auch Übung?

Benutzeravatar
foo
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 179
Registriert: 22. Okt 2004 17:59

Beitrag von foo »

Die Uebung ist jetzt online. :shock:

Allocater2
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 61
Registriert: 19. Nov 2004 20:53

Beitrag von Allocater2 »

Ach... du ... heilige.... Scheiße...

(wird hier im Forum überhaupt zensiert?)

Hat der in der Übung irgendwas zu all dem Zeug erklärt? (wir haben nämlich überschneidend leider eine Mechanik Übung (scheiß nebenfachscheiß))

Wurden hier einfach die Übungen von einer anderen Veranstaltung genommen und der Name oben in der Überschrift geändert? (beim ersten Übungsblatt hieß es ja noch Net Centric irgendwas)

Benutzeravatar
Absolut Lord
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 148
Registriert: 7. Nov 2004 23:54

Beitrag von Absolut Lord »

nunja.... man soll sich den stoff selbst reinziehen... :shock:
in der letzten aufgabe (bittorrent) soll dann die relevanz für die vorlesung anscheinend/hoffentlich deutlich erkennbar werden
... if a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too ...

Benutzeravatar
Prom
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 344
Registriert: 5. Jan 2004 21:43

Beitrag von Prom »

Seht es einfach als Herausforderung ;)

Falls man nach 10 Stunden Arbeit keine Fortschritte macht, kann man sich immernoch beschweren :P

dirk.bradler
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 23. Okt 2006 16:11

Übung 2

Beitrag von dirk.bradler »

Hallo alle,
diese Übung erfordert Selbständigkeit, wie schon gesagt wurde seht es als Herausforderung.
Aber keine Sorge, die Übung geht über 2 Wochen und nächste Woche ist Fragestunde.
Falls jemand überhaupt nicht zurecht kommt bin ich auch gerne per Email erreichbar.
Ich hoffe ihr habt etwas Spass beim Lösen der Übung und seht das Ganze sportlich.

Liebe Grüsse

Dirk

Benutzeravatar
konfusious
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 12. Mär 2005 11:57

Beitrag von konfusious »

Also wenigstens die Syntax der Aufgabenstellungen hätte ja mal erklärt sein können.

Wenn man sich schon "selbsständig" mit was völlig unbekantem auseinander setzen soll, kann wohl wenigstens erwartet werden, das die Aufgabenstellung ein wenig ausführlicher formuliert wird. Neun Wörter (Aufgabe 2.1) halt' ich für zu wenig.

Ausserdem fänd ich's gut wenn die Übung auch korekt auf der Webseite verlinkt wäre.
Sie unter "Exercise 1" abzulegen, ist doch ein wenig irreführend.

Nun ja, bei der nächsten Übung dann vielleicht.

Benutzeravatar
Prom
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 344
Registriert: 5. Jan 2004 21:43

Beitrag von Prom »

Also wikipedia, vor allem die englische Abteilung, hat sehr ausführliche Informationen zur Spieltheorie. Wenn man den Stichworten aus der Übung folgt, findet man relativ schnell weiterführende Links, so dass man recht schnell eine Übersicht erhält.
Zwei Wörter bei Aufgabe 2.1 reichen da völlig. Wenn man dann noch einem Link folgt, findet man sogar ein Beispiel, wie Aufgabe 2.1 gelöst werden kann.
Und schwer sind zumindest die 2-Punkte-Aufgaben dann nicht wirklich, die Bittorrent Aufgabe hab ich noch nicht bearbeitet.

Achja, aber zu kritiseren gibts auch ;)
Wie angesprochen, ist die Übung unter Exercise 1 verlinkt. Vielleicht sollte man die 1 entfernen und ein s hinsetzen.
Zudem könnte man die Übung, in welcher das Übungsblatt ausgegeben wird, besser nutzen, wenn es die Übungsblätter schon einen oder zwei Tage online gestellt werden. Aber vielleicht ist das Ganze ja auch gar nicht so gedacht :P

Benutzeravatar
konfusious
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 12. Mär 2005 11:57

Beitrag von konfusious »

Prom hat geschrieben:Also wikipedia, vor allem die englische Abteilung, hat sehr ausführliche Informationen zur Spieltheorie. Wenn man den Stichworten aus der Übung folgt, findet man relativ schnell weiterführende Links, so dass man recht schnell eine Übersicht erhält.
Zwei Wörter bei Aufgabe 2.1 reichen da völlig.
Cool, dann lass uns doch einfach gar nicht mehr zu irgendwelchen Veranstaltungen gehen und direkt nen 50 000 Euro/Jahr-Job annehmen, denn das kann man sich ja auch durchaus alles selber beibringen!

Ausserdem bringt es mir ehrlich gesagt eher wenig das alles bei Wikipedia steht, wenn die Aufgabenstellung schon völlig kryptisch gehalten ist.

@Prom: Du kriegst bestimmt sogar 60 000

PS.: Und bevor hier gleich der Vorwurf der Unfähigkeit kommt: Keine Angst, so schwer find ich die Übung auch nicht. Es geht mir doch eher ums Prinzip.

Benutzeravatar
Prom
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 344
Registriert: 5. Jan 2004 21:43

Beitrag von Prom »

60.000 Euro brutto oder netto? Und bekomm ich da auch noch nen Firmenwagen dazu? ;)

Um welches Prinzip geht es dir denn?
Der Stoff der Uebung ist auf die Vorlesung bezogen und die Aufgaben (incl. Einarbeitung) sind in der dafuer vorgesehenen Zeit machbar. Ich finde das so in Ordnung.

Achja, weder mein letzter noch dieser Post sollen Kritik an deinen Faehigkeiten ueben. Die kenne ich ja ueberhaupt nicht. Ich habe nur meine Meinung zu dem Thema geaeussert.

Antworten

Zurück zu „Archiv“