Seite 1 von 1

MDD

Verfasst: 31. Jul 2010 15:49
von Xaero
Hallo Leute,
wie findet ihr die Aufgaben von MDD von der letzten Klausur? Konntet ihr da irgendwas lösen, bis auf die ersten vier Aufgaben?
Ich wollte die Veranstalter fragen, ob wir uns auch auf so was kompliziertes für die Klausur einstellen sollen?

Re: MDD

Verfasst: 31. Jul 2010 16:22
von Julius
Ich habe die MDD Aufgaben bisher nur kurz angelesen und kann noch nicht viel dazu sagen.

Mich würde interessieren, wo es zu den Diagrammen, auf Folie 20-23 weitere Informationen gibt. Auf Folie 22 und 23 fällt in der Überschrift der Begriff "EMOF", dazu finde ich sonst nichts auf den Folien. Was davon sollten wir für die Klausur mitnehmen und wissen? Mir fehlt hierzu ein genereller Teil, der die Diagramme und ihre Bedeutung einführt und einordnet. Kann mir dazu jemand etwas genaueres sagen?

Re: MDD

Verfasst: 31. Jul 2010 16:35
von Pascha
Julius hat geschrieben:Mich würde interessieren, wo es zu den Diagrammen, auf Folie 20-23 weitere Informationen gibt. Auf Folie 22 und 23 fällt in der Überschrift der Begriff "EMOF", dazu finde ich sonst nichts auf den Folien. Was davon sollten wir für die Klausur mitnehmen und wissen? Mir fehlt hierzu ein genereller Teil, der die Diagramme und ihre Bedeutung einführt und einordnet. Kann mir dazu jemand etwas genaueres sagen?
Da geht es mir leider nicht anders. Mag sein, dass die Folien den Vortrag unterstützt haben, aber zum lernen finde ich sie suboptimal, da wir zu mal mit einer Klausuraufgabe dazu zu rechnen haben. Eventuelle Zusatzliteratur in Form von Links o. ä., die die relevanten Aspekte beschreiben, wären nicht schlecht. :)

Re: MDD

Verfasst: 1. Aug 2010 11:58
von eichberg
im letzten Semester gab es zwei Vorlesungen zum Thema MDD und die Inhalte waren auch unterschiedlich. Ich werde Herrn Martin Montperuss am Montag bitten noch eine kurze Aussage hier im Forum zu posten.

Re: MDD

Verfasst: 1. Aug 2010 22:16
von oni
können wir MDD Folien in iWork Plattform einbringen? Ich habe viel detaillierte Frage und finde, dass iWork in diesem Fall viel besser als Forum ist.

Re: MDD

Verfasst: 2. Aug 2010 15:46
von monperrus
Hi all,

First, you are right, the lectures and exam of last year took a slightly different perspective compared to this year.

What is important for this exam?
* to understand the major concepts of MDD: metamodel, model, execution semantics (code generator and interpreter), static semantics.
* for each of this concept, being capable of reading/writing/recognising an instance of the concept. For instance, can you understand a metamodel? write/refactor a metamodel? locate a metamodel in code?

Regarding EMOF:
* EMOF (Essential MOF) is a subset of MOF, which is a standardized metamodeling language.
* EMOF consists of OO modeling + core UML class diagram concepts (e.g. associations)
* Ecore is the name of an implementation of EMOF in the Eclipse Modeling Framework (EMF).

Best regards,

--Martin

Re: MDD

Verfasst: 2. Aug 2010 18:18
von Jo(h)nny
monperrus hat geschrieben: * for each of this concept, being capable of reading/writing/recognising an instance of the concept. For instance, can you understand a metamodel? write/refactor a metamodel? locate a metamodel in code?
--Martin
boah, das hört sich echt böse an...

Re: MDD

Verfasst: 2. Aug 2010 18:31
von satabin
Jo(h)nny hat geschrieben: boah, das hört sich echt böse an...
Deswegen gab es auch eine Übung, um es besser zu verstehen. Ich habe euch gesagt, dass die Übung immer gut für die Klausur ist, um die Konzepte besser zu verstehen ;)

Re: MDD

Verfasst: 2. Aug 2010 18:35
von Jo(h)nny
naja, wenn der Veranstalter sagt, die Übung ist optional, hat das natürlich eine gewisse Signalwirkung, was die Klausurrelevanz angeht... :wink:

Re: MDD

Verfasst: 2. Aug 2010 18:41
von satabin
Jo(h)nny hat geschrieben:naja, wenn der Veranstalter sagt, die Übung ist optional, hat das natürlich eine gewisse Signalwirkung, was die Klausurrelevanz angeht... :wink:
Ich habe euch aber alle nochmal gesagt (während der Korrektur der letzten Übung), dass es immer gut ist eine Übung zu machen, um die Konzepte zu verstehen, selbst wenn es keinen Bonus-Punkt bringt. Und Herr Eichberg hat auch gesagt, dass es höchstwahrscheinlich ist, dass es eine Aufgabe in der Klausur gibt. Aber was hier steht, ist was in den Folien auch steht, so gibt es kein Problem ;)

Re: MDD

Verfasst: 2. Aug 2010 22:19
von eichberg
Es wird eine Aufgabe zum Thema MDD von Herrn Monperrus geben (wie bereits angekündigt). Die Übung war am Ende des Semester und es sollte nur sichergestellt werden, dass die Übung (zu diesem Zeitpunkt) nicht kollidiert mit anderen Prüfungsvorbereitungen Ihrerseits.