LockManager

Pascha
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 242
Registriert: 6. Jun 2007 14:03

LockManager

Beitrag von Pascha »

Hallo, uns ist der genaue Sinn der Locks in diesem Fall noch nicht klar. Wenn wir die Flashcards sowieso immer in die map ablegen, wenn wir ein Lock nehmen und es danach entfernen, dann reicht es doch zu ueberpruefen, ob die Flashcard in der map ist, da diese ja Thread-safe ist, oder?

Benutzeravatar
satabin
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 57
Registriert: 25. Feb 2010 15:32

Re: LockManager

Beitrag von satabin »

Ja, du hast recht aber es ist nicht "Reentrant". In dieser Anwendung kann es reichen zu prüfen, ob die Flashcard in dem Set (oder was auch immer) vorhanden ist. Du kannst ja einfach ein Set verwenden (es wird sowieso für die nächste Übung nötig sein).

Lucas
Arrière les Esquimaux ! Je rentre seul. Un matador rentre toujours seul ! Plus il est grand, plus il est seul. Je vous laisse à vos banquises, à vos igloos, à vos pingouins. ¡ Por favor Señora ! À quelle heure le train pour Madrid ?

Xaero
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 173
Registriert: 8. Feb 2006 20:06

Re: LockManager

Beitrag von Xaero »

Uns ist noch nicht ganz klar, warum man den eine lock auf die flashcard haben muss, wenn man sie lernt? Wenn man sie gerade lern, darf dann kein anderer sie lernen? Muss dann auch eine Benachrichtigung kommen, dass die Flashcard nicht verfügrbar ist?

Warum muss man überhaupt ein lock auf metaDaten machen, denn auf metadaten wird doch nicht konkurierend zu gegriffen.
Jede Metadata gehört genau zu einem benutzer und wird nicht von mehreren benutzt?

Benutzeravatar
satabin
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 57
Registriert: 25. Feb 2010 15:32

Re: LockManager

Beitrag von satabin »

Man könnte komplexere Locks haben, insbesondere Read/Write Locks, Ihr seid frei, es zu machen, wenn ihr wollt! In dem Übungsblatt haben wir nur etwas von Mutex erklärt.

In der nächsten Version (die verteilte Version, noch einmal: diese Übung ist eine Art Vorbereitung für die verteilte Version, Locking wird erst Sinn haben, nachdem man mehrere Clients hat) werden wir verschiedene Clients haben, die sich mit dem Server verbinden werden. Es kann sein, dass zwei Clients mit sich dem gleichen Benutzer verbinden. Was passiert dann, wenn wir die Metadaten nicht locken?
Wenn ihr ein besseres Model findet, dürft ihr natürlich etwas vorschlagen
Arrière les Esquimaux ! Je rentre seul. Un matador rentre toujours seul ! Plus il est grand, plus il est seul. Je vous laisse à vos banquises, à vos igloos, à vos pingouins. ¡ Por favor Señora ! À quelle heure le train pour Madrid ?

Xaero
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 173
Registriert: 8. Feb 2006 20:06

Re: LockManager

Beitrag von Xaero »

Muss man beim Lernen jetzt die Flashcards locken? Was passiert, wenn die Flashcard gelockt ist und ein anderer Benutzer sie lernen möchte?

Benutzeravatar
satabin
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 57
Registriert: 25. Feb 2010 15:32

Re: LockManager

Beitrag von satabin »

In der Aufgabestellung steht :
When learning a flashcard, one must hold the lock on the
flashcard and its user statistics as long as the question or the answer is displayed, and release it
afterwards
So eine Flashcard ist gelockt, solange sie angezeigt ist. Da wir nur Mutex Lock haben und kein Read/Write Lock, dann kann leider zu einem Zeitpunkt nur eine Person die Flashcard lernen/editieren (exklusiver Zugriff).
Wie gesagt, wenn du denkst, dass konkurrente Read Zugriffe erlaubt sind (was auch Sinn macht), dann kannst du natürlich es ändern!

Lucas
Arrière les Esquimaux ! Je rentre seul. Un matador rentre toujours seul ! Plus il est grand, plus il est seul. Je vous laisse à vos banquises, à vos igloos, à vos pingouins. ¡ Por favor Señora ! À quelle heure le train pour Madrid ?

Antworten

Zurück zu „Archiv“