Beispielfragen für die Klausur

Moderator: NLP and the Web

Benutzeravatar
mantra
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 385
Registriert: 23. Okt 2005 23:56
Wohnort: Wiesbaden

Beispielfragen für die Klausur

Beitrag von mantra » 25. Nov 2008 00:20

Hallo,

ich habe eine Frage zur Übungsaufgabe mit regulären Ausdrücken.
Schreiben Sie einen regulären Ausdruck um Beispielsätze für alle folgenden Wörter in einem Korpus zu finden: book, books, Book, quick, quicker, quickest, quickly, Quickest.
Soll der Ausdruck genau die Sätze beschreiben, die die genannten Wörter enthalten? Oder soll er nur auf die Wörter selbst passen?
Und sollen genau die genannten Wörter gefunden werden oder können es auch weitere Variationen (Books, Quickly) sein?

Orangenblüte
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 7. Jun 2008 19:20

Re: Beispielfragen für die Klausur

Beitrag von Orangenblüte » 27. Nov 2008 19:24

Also ich hab jetzt mal angenommen, dass mit dem regulären Ausdruck mindestens diese Wörter abgedeckt werden, meine Antwort wäre dementsprechend gewesen:

Code: Alles auswählen

[Bb](ook)s?|[Qq](uick)((ly)|(e(r|st)))?

Benutzeravatar
mantra
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 385
Registriert: 23. Okt 2005 23:56
Wohnort: Wiesbaden

Re: Beispielfragen für die Klausur

Beitrag von mantra » 27. Nov 2008 23:08

Naja, die Auslegung "mindestens diese Wörter" ist sehr schwammig. Bei welchem Wort zieht man die Grenze? Letztlich erfüllt auch der reguläre Ausdruck "\w+" die Bedingung "mindestens diese Wörter".

DelphineBernhard
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 29. Okt 2008 08:02

Re: Beispielfragen für die Klausur

Beitrag von DelphineBernhard » 2. Dez 2008 11:47

Was eigentlich hier gemeint ist, ist das der Ausdruck nur die Wörter beschreiben sollte. Wenn man zusätzlich Sätze erkennen sollte, wäre es schon ein bisschen komplizierter :)
Mein Vorschlag wäre (aber es gibt bestimmt andere Lösungen):

Code: Alles auswählen

[bB]ooks?|[qQ]uick(er|est|ly)?

Benutzeravatar
mantra
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 385
Registriert: 23. Okt 2005 23:56
Wohnort: Wiesbaden

Re: Beispielfragen für die Klausur

Beitrag von mantra » 2. Dez 2008 12:01

Danke für die Antwort.
DelphineBernhard hat geschrieben:Mein Vorschlag wäre (aber es gibt bestimmt andere Lösungen):

Code: Alles auswählen

[bB]ooks?|[qQ]uick(er|est|ly)?
Damit wird auch das Wort "Books" erkannt, obwohl es nicht aufgelistet war. Natürlich ist es intuitiv, auch dieses Wort zu akzeptieren. Aber dann könnte man vielleicht auch noch "Bookstore" akzeptieren. Dann vielleicht noch "Booklist". Und irgendwann ist man bei einem ganzen Wörterbuch. Auch erkennt die genannten Wörter "und noch ein paar mehr".
Nagut, in der Klausur schalte ich dann wohl mal den gesunden Menschenverstand ein ;) Aber eine gewisse Unsicherheit bleibt mir.

Antworten

Zurück zu „Natural Language Processing and the Web“