Rotieren von Objekten

Benutzeravatar
Trigger
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 230
Registriert: 21. Apr 2004 19:57
Wohnort: Malchen

Rotieren von Objekten

Beitrag von Trigger » 19. Nov 2006 13:08

[Ich habe zwar nicht allzuviel Hoffnung eine Antwort zu bekommen, aber ich versuche es trotzdem mal :wink: ]

Wir haben im Moment gerade das Problem, dass wir ziemlich auf dem Schlauch stehen: Wie schafft man es, dass sich selektierte Objekte mit dem Stift mitdrehen? Wir kommen einfach nciht drauf, was man wo wie ranmultiplieren muss.
Für die Translation war das kein Problem, solange das Haus selbst nicht gedreht war. Einfach eine Translationsmatrix von links an das Selektierte Objekt multipliziert und gut war. Aber für die Rotation?

Jeder Tipp ist willkommen...

/Trigger

abtoom
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 36
Registriert: 17. Nov 2005 14:41
Wohnort: Erbach

Beitrag von abtoom » 19. Nov 2006 14:20

[ich höre zwar dieses Jahr die Veranstaltung nicht, aber ich versuche es trotzdem mal ;)]

Rotiert wird immer um den aktuellen Ursprung. Wenn du jetzt ein beliebiges Objekt rotieren willst, musst du den Rotationspunkt erst verschieben. Also erst glTranslate und dann glRotate.

Benutzeravatar
Trigger
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 230
Registriert: 21. Apr 2004 19:57
Wohnort: Malchen

Beitrag von Trigger » 19. Nov 2006 15:14

Das schon.
Allerdings wird in diesem Fall ein Szenegraph (OpenSG) verwendet, so dass die Position der Eltern auch eine Rolle spielt usw...
Ich blicke irgendwie nicht ganz durch, mit welcher matrix (Quaternion) ich ein Objekt drehen muss, dass an einer ganz anderen Stelle im Snenegraph hängt.

Cyrtox
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 41
Registriert: 17. Nov 2005 16:52

Beitrag von Cyrtox » 27. Nov 2006 01:03

Das Problem haben wir auch. Hatten letzte Woche schonmal gefragt, aber die gezeigte Berechnung hat leider nicht so ganz funktioniert wie gedacht. :/

Antworten

Zurück zu „Archiv“