Transponieren in TNT?

Benutzeravatar
Blubb
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Feb 2006 15:54

Transponieren in TNT?

Beitrag von Blubb » 24. Jan 2008 19:14

Hallo,

wir verwenden die Array2D Klasse aus TNT... nur können wir kein Transpose finden, das gibt es nur für die veraltete Matrix Klasse. Hat jemand das gefunden oder muss man das ernsthaft selbst implementieren? Nicht dass das so schwer wäre, aber das wäre für eine LA Library schon eher schwach. ;)

Gruß
Blubb

Drno
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 236
Registriert: 10. Feb 2005 20:16

Re: Transponieren in TNT?

Beitrag von Drno » 24. Jan 2008 22:37

Ich hab auch nichts passendes gefunden für Array2D. Also die ganzen Operationen nochmal selbst implementiert die man braucht. Noch als Tipp, bei Array2D steht der Stern nicht für die Matrixmultiplikation, kann man leicht übersehen.
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the Universe is winning.

Benutzeravatar
Blubb
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Feb 2006 15:54

Re: Transponieren in TNT?

Beitrag von Blubb » 25. Jan 2008 00:28

Ah, du hast auch diese eine Wikiseite gefunden? x) Ja, ich habs inzwischen auch selbst implementiert und den Sternoperator selbst überladen.

Sehr seltsame Library, eigentlich könnte man sowas ja erwarten.

Drno
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 236
Registriert: 10. Feb 2005 20:16

Re: Transponieren in TNT?

Beitrag von Drno » 25. Jan 2008 10:26

Im Endeffekt bietet die Library nur die Typen, die dann von JAMA benutzt werden für die SVD.
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the Universe is winning.

Antworten

Zurück zu „Archiv“