Ophase - Krank

Greenhorn2010
Gast

Ophase - Krank

Beitrag von Greenhorn2010 »

Hallo zusammen,

ich habe durch Bekannte und hier durch das Forum erfahren, dass die Ophase sehr wichtig ist, vor allem für den Stundenplan und das zurecht finden an der Universität!
Jedoch habe ich ein kleines Problem, ich wurde vorgestern (Donnerstag) operiert und habe noch einiges an Schmerzen, des weiteren ist mir nicht bewusst, ob mein Arzt viel von ganztägigen Veranstaltungen mit meiner Wunde hält.
Nun zu meiner Frage, inwiefern ist die Ophase wichtig für mich, gibt es bestimmte Zeiten die man besuchen sollte und andere die man auslassen kann? (Operation am Knie bietet einfach Schwierigkeiten!)
Falls es mir nicht möglich ist die Ophase zu besuchen, wie erhalte ich die Informationen zu meinen wichtigen Vorlesungen, wie gestalte ich ohne diese Informationen meinen Stundenplan?
Ich hoffe mein Problem ist verständlich und wünsche mir schnelle Antworten!

MfG,
das Greenhorn

LucasR
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 474
Registriert: 9. Jun 2009 09:55

Re: Ophase - Krank

Beitrag von LucasR »

Hallo!

Erstmal gute Besserung, dass dann zum Vorlesungsbeginn wieder alles gut ist bei dir :-)

Auf http://d120.de/stundenplan/ findest du den Stundenplan der Ophase. Die wichtigsten Bereiche sind die Veranstaltungen rund um die Mittagszeit - 10:45 bis etwa 14:30-15h, d.h. wenn du es zu diesen schaffst zu kommen hast du das wichtigste mitgenommen. Kneipentour und Co sind dann, wenn du grad weniger gut mobil bist, eher anstrengender. Wobei ich da einfach mal während der Ophase im Fachschaftsraum D120 vorbei gehen würd, da ist immer jemand, und das dann vor Ort klären.

Check auf jeden Fall mal mit deinem Arzt was er von ein paar Stunden am Tag hält - es gibt zu allen zentralen Bereichen auch einen Fahrstuhl, sodass du auch keine Treppen steigen musst :-)

Falls du gar nicht kommen kannst: Ophasen-Inforz besorgen, da steht auch ne Menge drin. Evtl. kann dir einer der Organisatoren eins per E-Mail zukommen lassen. E-Mail an Nico Haase sollte das klären können: haase ( at ) fachschaft.informatik.tu-darmstadt.de

Gruß,
Lucas

Michael.R
Aktive Fachschaft
Beiträge: 114
Registriert: 7. Dez 2009 18:08
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Ophase - Krank

Beitrag von Michael.R »

Zunächstmal auch von mir gute Besserung! Ich bin damals auch auf Krücken ins Studium gekommen und weiß wie nervig das ist ^^

Die wichtigsten Termine für dich wären die Kleingruppen von Dienstag bis Donnerstag sowie am Donnerstag um 14:25 die Veranstaltung "Studium und Universität".

Den Montag kann ich dir nur begingt empfehlen. Ist zwar schade wenn du den verpasst, allerdings findet da im Rahmen der Kleingruppen eine Uniführung statt. Da wirst du am besten abschätzen können ob du dir das schon zutrauen kannst. Im Zweifel lieber nichts riskieren, die Gesundheit geht natürlich vor und den Campus wirst du auch später noch kennenlernen.

Auserdem bieten wir in der ersten Vorlesungswoche wieder einen Mentorentisch an. Der ist speziell gedacht für Leute die -aus welchem Grund auch immer- nicht an der Ophase teilnehmen können. Dort geben wir nochmal Informationen wie/wo/für was man sich alles anmelden muss, wie der Stundenplan aussieht und wie man seine verschiedenen Uni Accounts einrichten kann.
Das ganze findet im Informatikgebäude (S2|02) direkt beim Eingang vom Herrengarten statt.
Montags (18.10.) 11:40 – 12:40
Dienstags (19.10.) 11:40 – 13:40
Mittwochs (20.10.) 11:40 – 12:40

Antworten

Zurück zu „Archiv“