Vorkurs Programmieren welcher Inhalt

SonneXo
Gast

Vorkurs Programmieren welcher Inhalt

Beitrag von SonneXo » 6. Aug 2014 23:49

Hay ho liebe Forumsgemeinschaft!!

Ich beginne jetzt mit dem Wintersemester das Informatikstudium. Dementsprechend wurde ich zu den Vorkursen in Mathematik und Programmieren eingeladen.

Jetzt frage ich mich, muss ich in den Programmierkurs? Gelernt habe ich auf meiner Schule 3 Jahre lang c# kleyer.eu, reicht mir das?
Grundlagen von OOP sitzen absolut fest, aber kommen da andere Themen dran? Vielleicht speziefische Aufgabenstellungen, die sich um die Sprache drehen, die da gelehrt wird? (Ich vermute mal Java? (kotz))

Oder werden andere Sprachen angeboten/ gelernt, jedenfalls deren Grundlagen? Vllt C?

Hoffe ihr könnt mir da helfen ;)

Toa
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 121
Registriert: 16. Feb 2011 23:58

Re: Vorkurs Programmieren welcher Inhalt

Beitrag von Toa » 7. Aug 2014 00:48

Hey,

erst einmal herzlich Willkommen! Ich halte den Programmiervorkurs und kann dir leider die Entscheidung, ob du kommen solltest nicht abnehmen. Der Vorkurs richtet sich an absolute Programmieranfänger und deshalb wird im Rahmen der Vorlesung auch nur der imperative Ansatz von Java besprochen. Der Kurs schließt mit dem Thema Rekursion ab, zu dem wir viele schöne Aufgaben anbieten. Demnach könnte dieser Tag interessant für dich sein.

Abgesehen von den eigentlichen Inhalten bietet sich dieser Kurs auch an, um seine neuen Kommilitonen schon vor der OPhase kennen zu lernen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich in diesem Kurs oft Studenten zusammen finden, welche über die kommenden Semester eine Lerngruppe bilden. Letztendlich ist es deine Entscheidung. Vielleicht sehen wir uns demnächst und ich hoffe ich konnte deine Fragen hinreichend beantworten :wink:

IvoB
Gast

Re: Vorkurs Programmieren welcher Inhalt

Beitrag von IvoB » 18. Sep 2014 21:37

Hallo!
ich hab z.B. schon eine ganze Verkehrssimulation in Java geschrieben. D.h. Objektorientierte Programmierung sitzt absolut, Rekursive Funktionen gibts da auch etliche usw.
Ich nehme meine Programmierkenntisse als schon recht ausgeprägt wahr und frage mich nun einfach, ob das irgendeinen Sinn machen würde.
Toas Beschreibung nach entnehme ich schon mal, dass es rein inhaltlich (wahrscheinlich) nicht Neues für mich geben würde (Zumal ich im Moment auch noch ne Stunde Anreise habe).
Frage wäre, ob man zumindest das eindeutig beantworten kann!

Dennis Albrecht
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 222
Registriert: 4. Okt 2010 18:15

Re: Vorkurs Programmieren welcher Inhalt

Beitrag von Dennis Albrecht » 18. Sep 2014 23:09

Beim Vorkurs geht es zwar nicht nur um den Inhalt sondern auch, wie bereits erwähnt, um persönliche Kontakte und Vorbereitung/Vorerfahrungen aufs/fürs Studium, aber ich würde mal sagen, viel inhaltlich Neues wird es für dich wohl nicht geben.

Um mal meine persönliche Erfahrung mit in meine Empfehlung einfließen zu lassen: Wenn dich die Anreise abschreckt, dann würde ich die raten, den Vorkurs auszulassen aber danach definitiv an der OPhase teilzunehmen. Aber wenn du in der Woche sonst keine Termine hast (und das entspricht dann ziemlich genau den Randbedingungen, die ich seinerzeit hatte [also Vorerfahrungen & lange Anreise]), dann kann ich dir den Vorkurs nur ans Herz legen. Über die Semester verliert sich dass zwar, aber ich treffe immer noch regelmäßig Kommilitonen, die ich durch den Vorkurs kennen gelernt habe.

Gruß Dennis

Antworten

Zurück zu „Archiv“