Mehrdimensionale Arrays

Benutzeravatar
timo.b
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 79
Registriert: 28. Sep 2009 16:18

Mehrdimensionale Arrays

Beitrag von timo.b » 30. Sep 2009 17:09

Hallo, ich habe gerade noch einmal die Folien durchgeschaut und dabei eine Sache nicht verstanden.

Auf Folie 55 für Tag zwei heißt es:
Der Zugriff auf die „6“ erfolgt dann über i[2][1].
Die zugrundliegende Tabelle sieht so aus:
1 3 5 7
2 4 6 8

Kann mir jemand erklären, warum der Zugriff per i[2][1] erfolgt? Logischer wäre doch i[2][3] oder i[3][2].

Gruß Timo

DanielSchoepe
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 49
Registriert: 28. Sep 2009 11:39

Re: Mehrdimensionale Arrays

Beitrag von DanielSchoepe » 30. Sep 2009 17:25

Der erste Index bezieht sich auf das "äußere" Array:

Code: Alles auswählen

int[][] i = {{1,2}, {3,4}, {5,6}, {7,8}};
//            0     1      2      3
Daher hat man mittels i[2] dann {5,6} und über i[2][1] erhält man 6.
Zuletzt geändert von DanielSchoepe am 30. Sep 2009 17:27, insgesamt 1-mal geändert.

Mspringer
Nerd
Nerd
Beiträge: 555
Registriert: 19. Okt 2006 14:41
Wohnort: Darmstadt / Alzenau
Kontaktdaten:

Re: Mehrdimensionale Arrays

Beitrag von Mspringer » 30. Sep 2009 17:25

Informatiker fangen bei 0 an zu Zählen ;)

E: War einer schneller =(

Benutzeravatar
timo.b
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 79
Registriert: 28. Sep 2009 16:18

Re: Mehrdimensionale Arrays

Beitrag von timo.b » 30. Sep 2009 17:40

Das war ja klar, dass ich so etwas übersehen habe... Danke!!!

Antworten

Zurück zu „Archiv“